wie würdet ihr beschreiben, dass sich Sex anfühlt?

12 Antworten

Kann alles sein. Kommt auf den Menschen an, mit dem man Sex hat. Was man für ihn empfindet. Ob es aus Liebe, aus Lust, aus Verpflichtung, aus Verzweiflung oder gar gegen den eigenen Willen passiert.

Sex kann dadurch wirklich alles sein: phänomenal lustvoll, vulkanausbruchsartig, grandios, kinky, zauberhaft, liebevoll, zärtlich und leuchtend, aber eben auch lahm, ermüdend, enttäuschend, schmerzhaft, eklig, beängstigend, verstörend, gewaltvoll, traurig, traumatisierend.

Hey,

Das kann man pauschal nicht sagen, weil es sich für jede Person anders anfühlt und auch von Umständen und Partner abhängig ist. Also kann das eigentlich echt alles sein.

Ich würde es als überwertet, schmerzhaft und unangenehm beschreiben

LG

Naja. Vielleicht sollte man auch darüber Gedanken machen, ob man nachher einen Notarzt braucht. Ist nichts 100% ausgeschlossen😹. Ganz besonders nach der Entjungerung?😜

Was ist denn eine Entjungerung? :/ Bin leider verwirrt.

0
@xanaxnutzer

Ok. Es fehlt ein “f". Entjungferung ist z.B. sowas wie Bohrer….die Richtung stimmt jedenfalls😂

0

Kommt drauf an .. Wenn Gefühle für den Partner im spiel sind ist der Sex aufjedenfall besser.

Kommt auf die Person an würde mal sagen von cringe bis sinnlich ist alles dabei

Was möchtest Du wissen?