Wie wieder Lust auf Blowjobs bekommen?

10 Antworten

Denk dir einfach: überschreib die schlechte Erinnerung mit einer guten mit deinem Freund. Du sagst ja selbst das dein jetziger freund dich zu nichts zwingt,. Trau dich einfach. Wenn du dich einmal getraust hast, dann wirst du dich auch wieder trauen. Warum? Weil dann das gute Erlebnis das schlechtw überdeckt;)

  • Der entscheidende Punkt liegt im Kopf: Tue es freiwillig und aus Spaß und lasse dich niemals wieder zu etwas zwingen, treiben, nötigen.
  • Der richtige Anfang wäre, ihn einfach mal mit der hand zu verwöhnen und dabei einfach aus freien Stücken mal ganz kurz über seine Eichel zu lecken oder ein Küsschen auf die Spitze zu geben. Einfach so, nicht als Blasen, sondern aus Spaß, Lust, zum Ausprobieren. Mach dann gleich wieder mit der Hand weiter (oder hlre gar nicht auf damit). Das kannst du nach Belieben steigern und intensiver küssen, kurz saugen oder lecken. So, wie du willst.
  • Sehr viele Mädchen mögen keinen Samenerguss im Mund. Dazu darfst und solltest du stehen. Wenn du ihn durch Lecken, Saugen, Küssen verwöhnst, dann beende das trotzdem einfach durch Aufreiten und richtigen Sex. Das wird niemanden stören.

Mach es dann, wenn du es für richtig hältst. Rede mit ihm, dass du es gerne machen möchtest aber noch etwas Angst hat. Wenn er Verständnis hat, dann könnt ihr beide darauf hin arbeiten.

Lass dir Zeit, wenn du ihn liebst, wirst du es ganz alleine von dir aus machen wollen.

Alles gute euch beiden ...

Hey,

Immer mit der Ruhe, erzähle es deinem Freund doch einfach, was dich bedrückt und warum du es nicht tun kannst, dass sollte er verstehen. Vielleicht kommt ja ein Moment wo du dich wieder bereit fühlst. Du solltest es nur machen, wenn du es wirklich willst/kannst. Dein Freund wird auch ohne auskommen;)

Was möchtest Du wissen?