Wie werdet ihr Frauen beim Flirten gern angefasst?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also bei einem bereits fortgeschrittenen Flirt, der nicht einseitig ist (Mann flirtet wie wild, Frau hat kein Interesse) ist das, wenn es dezent und zum richtigen Zeitpunkt stattfindet, sehr nice.

Kurz mit der Hand hinten ans Schulterblatt fassen, oder kurz an den Oberarm etc.

Aber es kommt nicht auf die Geste an, weswegen man sich verliebt, sondern auf den Mann der es tut!

Wenn es zu schnell, zu plump oder zu heftig gemacht wird, ist es eigentlich nur unangenehm und übergriffig und geht ins unerwünschte "Grabschen" über, wäre für mich ein Grund aufzustehen und zu gehen

Wenn man gemeinsam gerade herzhaft lacht finde ich eine leichte Berührung auf der Schulter gut. Aber es sollte nicht erzwungen wirken, sondern ganz natürlich kommen. Umarmung zur Begrüßung und Verabschiedung finde ich auch gut, wenn man sich verabredet hat oderso. In einem passenden Moment vielleicht auch mal den Arm um die Taille legen oder die Hand nehmen. Aber es sollte dann schon eine Weile gut laufen und der flirt definitiv erwidert werden.

... so wie Du für richtig hältst. Denn da tickt jede Frau auch anders. Die eine ist viel zu schüchtern, als solche Gesten genießen zu können. Eine weitere empfindet es als sexuelle Belästigung. Wiederum eine dritte streckt Dir ihre Hüften entgegen - was eine eindeutige Pose ist. Alles denkbar.

Also mach wie Du für richtig hältst. Denn das bist Du. Und eines haben alle Frauen gemeinsam: Sie wollen Dich kennen lernen. Also sei authentisch!

Leider habe ich bereits eine Antwort als hilfreichste ausgewählt. Deine hätte es aber auf jeden Fall auch verdient, zur hilfreichsten Antwort gekürt zu werden. :)

1

Das Anfassen geht für mich beim flirten während des ersten dates noch garnicht, erst wenn man sich wirklich näher kommt und ernsthaft kennenlernt. Eigentlich muss dass dann doch irgendwie jeder selbst entscheiden, ab wann genau das ok ist. Und bestimmt gibt es auch Frauen, die da anders drauf sind, und direkt beim ersten Kennenlernen voll rangehen. Ich denke aber, dass die eher die Ausnahme sind, und wenn du an so eine gerätst, das merkst du dann sicher auch sofort. Aber ich bin sicher, die meisten deutschen Frauen sind da ähnlich wie ich und "slightly annoyed"(eine andere Dame, die Dir geantwortet hat...) Deshalb würde ich an Deiner Stelle vorsichtig sein mit Anfassen, und es erst machen, wenn Du wirklich sicher bist. Und eigentlich ergibt sich sowas ja auch einfach von selbst.

Außerdem kann ich mir nicht vorstellen, dass irgendeine Frau, dich nicht will, weil du nicht schneller auf Körperkontakt gegangen bist. Also kannst du mit Zurückhaltung beim (ersten, und bei jedem) Anfassen im Grunde nichts verkehrt machen. Mit zu frühem, unangemessenem Anfassen kannst du allerdings definitiv alles versauen.

Grüße gehen raus an Dich und alle Deine Altersgenossen! Mit Zurückhaltung beim Frauen Anfassen beim ersten flirten werdet ihr besser ankommen bei denen die ihr gerade gerne anfassen würdet!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Schulter, Rücken und Arm sind okay. Wenn es funkt, finde ich Taille auch noch ok.

Was möchtest Du wissen?