Wie über sexuelle Gewalt hinwegkommen?

2 Antworten

Meiner Meinung nach wird es irgendwann besser. Man vergisst es zwar nie und bereut auch vieles, aber es ist Vergangenheit. Es hat dich zu dem Menschen gemacht, der du heute bist.

Man kann es in der Gegenwart und Zukunft nur anders machen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Ich wurde nie missbraucht Gott sei Dank und nichts grösseres, nur einfach so Sachen wenn eine 14 jährige sich halt nicht traut nein zu sagen, oder gezwungen wird... Es ist nicht etwas grosses aber wenn ich daran denke bleibt mir dann doch irgendwie die Luft weg und Tränen kommen hoch...
ob es jetzt doch nur ,,Arschlochaktionen,, waren oder Dinge die wirklich an Nötigung grenzen, wenn nicht sogar Nötigung sind...

leider sagst du nicht, was genau passiert ist

aber ich vermute schon, dass man es unter sexuellem Übergriff/sexueller Nötigung/sexuellem Missbrauch einordnen kann, denn auch "leichter" sexueller Missbrauch ist sexueller Missbrauch und nur weil er "leicht" war, bedeutet es nicht, dass man nicht darunter leiden dürfte!

zu sexuellen Dingen gezwungen zu werden, ist NIE OK

und dass gerade Kinder und Jugendliche es nicht schaffen in einer missbräuchlichen Situation nein zu sagen (wegen Schock, Angst, Neugier, Unsicherheit, Unwissenheit, Loyalität usw.), ist nicht ungewöhnlich

du versuchst das Geschehene herunterzuspielen, auch wenn der Gedanke daran gleichzeitig sehr schmerzhaft für dich ist

man sollte darüber reden um es zu verarbeiten

Was möchtest Du wissen?