Wie trage ich eine selbstklebende Folie auf?

7 Antworten

Am besten benutzt Du da zu einen Rakel oder eine harte Bürste. Immer schön an einer Seite anfangen und langsam bis zur anderen Seite kleben. Dabei fest rakeln oder bürsten, so daß sich keine Luftblasen bilden können. Sollte das doch einmal der Fall sein, Luftblase mit einer dünnen Nadel einstechen, damit die Luft entweichen kann. Folie andrücken.

Der Profi befeuchtet die zu beklebende Fläche großzügig mit Wasser. Wichtig: In dieses Wasser muss unbedingt ein Schuss Spülmittel.

Upps - das hatte ich vergessen - natürlich - Spüli muß etwas mit rein!!!!ratschi

0

Hallo, ich habe das mit einer Blumenspritze und Plastikspachtel (gibt es im Baumarkt sogar manchmal direkt bei den Dekofolien) super hinbekommen. Oberfläche feucht einsprühen mit Wasser, Folie auftragen, läßt sich so sogar noch verschieben!, mit Spachtel Stück für Stück vorsichtig "abziehen" - du schiebst also das Wasser seitlich raus. Funktioniert sogar bei Fenster Folie super - so machen es auch die Profis! Grüß ratschi

Recht hat er! RICHTIG viel Wasser mit Spülmittel!! Ohne wird es Dir irgendwo festkleben und ohne Knitter nicht wieder zu lösen sein.

Hallo, eine ausführliche Beschreibung habe ich unter http://www.gladefo.de gesehen, wenn auf Montageanleitung links klickt. Viel Erfolg!

Was möchtest Du wissen?