Wie oft werden homosexuelle angegriffen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dem Bundesinnenministerium zufolge gab es 2019 mindestens 576 politisch motivierte Straftaten aufgrund der sexuellen Orientierung, darunter 151 Gewalttaten. Unter dem Begriff „Straftaten aufgrund der sexuellen Orientierung“ erfasste die Bundesregierung „alle gegen Lesben, Schwulen, Bi-, Trans- und Intersexuelle motivierten Straftaten“.

https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/downloads/DE/veroeffentlichungen/2020/pmk-2019-hasskriminalitaet.pdf?__blob=publicationFile&v=4

Am 27.05.2020 hat Bundesinnenminister Horst Seehofer gemeinsam mit dem Vorsitzenden der Innenministerkonferenz, Thüringens Innenminister Georg Maier, und dem Präsidenten des Bundeskriminalamtes (BKA), Holger Münch, die Fallzahlen der politisch motivierten Kriminalität (PMK) vorgestellt. Hasskriminalität aufgrund der sexuellen Orientierung war dem Innenminister dabei keine Erwähnung wert. In dem 14-seitigen Bericht kommt politisch motivierte Kriminalität und Hassgewalt gegen LSBTI schlichtweg nicht vor. Und das, obwohl im Vergleich zu 2018 die Zahl der Straftaten gegen queere Menschen damit um über 60 Prozent und bei den Gewalttaten sogar um mehr als 70 Prozent gestiegen ist.

Das ist traurig :(

2
@Sergey753

Schade ist, das der Innenminister Seehofer egal war, das genauer zu erfassen.

1
@Sergey753

Offenbar interessiert es Söder und sein Umfeld nicht.

1

Soweit ich weiss, passiert das leider immer noch relativ häufig. Da ich selber lesbisch bin und das auch nicht unbedingt verstecke, wurde ich auch schon beleidigt und dumm angeguckt. Aber es gibt da ja auch leider noch schlimmere Fälle. Wenn du offen dazu stehst, hast du nie die Garantie, dass nichts blödes von anderen kommt. Wenn du wirklich Angst hast, dass dir was passieren könnte, dann solltest du es nicht vor Tausenden Menschen zeigen. Obwohl das ja eigentlich die Sache ist, die man nicht machen sollte. Man soll ja dazu stehen, damit es endlich von allen akzeptiert und als normal angesehen wird, denn das ist ja auch normal. Wir haben ja das Glück und leben in Deutschland und hier wird es ja größtenteils akzeptiert. Un anderen Ländern sieht das ja anders aus. Ich hoffe einfach, dass gleichgeschlechtliche Partnerschaft irgendwann genauso normal angesehen wird, wie nicht gleichgeschlechtliche Partnerschaft. Denn jeder Mensch hat ein Recht darauf, so zu lieben, wie er möchte. 🏳️‍🌈❤

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hmm also das du körperlich angegriffen wirst ist sehr unwahrscheinlich weil ich bin als Typ feminin auch Tuntig genannt und ich wurde bis jetzt nur doof angeschaut und beleidigt keine Ahnung wie du drauf bist aber mir ist es egal angegriffen zu werden weil ich werde mich nicht verstellen nur wegen so Arschlöcher und falls ich tatsächlich angegriffen werde dann verteidige ich mich halt 🤷🏻‍♀️

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?