Wie oft Sex trotz Pille bis Schwangerschaft?

7 Antworten

Hallo  Johanmiller

Wenn deine Freundin die Pille regelmäßig nimmt, nicht erbricht, keinen Durchfall hat  und keine Medikamente nimmt die die Wirkung der Pille  beeinträchtigen, sie die Pille vor der Pause mindestens 14 Tage  regelmäßig  genommen hat (gilt nicht für die Belara, da sind es 21 Tage) , die Pause nicht  länger als 7 Tage dauert und sie spätestens am 8. Tag wieder mit der  Pille weitermacht (gilt für die meisten Pillen) , dann ist sie auch in der Pause und  sofort danach (also ununterbrochen), zu 99,9% geschützt (die fehlenden 0.1% beziehen sich laut Expertenmeinung auf unbemerkte oder nicht zugegebene Einnahmefehler). Wenn das auf deine Freundin zutrifft, dann kann sie nicht schwanger werden. Die Pille ist eines der sichersten  Verhütungsmittel  und  wenn ihr beide gesund seid könnt ihr auf das Kondom  verzichten und du kannst  auch in ihr kommen. Sie bist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin  geschützt wenn sie richtig reagiert und eine Pille  nachnimmt,  wenn es  innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille passiert.  Als Durchfall  zählt in diesem Fall nur wirklich wässriger Durchfall.  

Es spielt dabei keine Rolle wie oft ihr Sex habt

Liebe Grüße HobbyTfz

Woher ich das weiß:Recherche

Hallo Johanmiller,

sei dir bewusst, dass sie verhüten MUSS, um nicht schwanger zu werden. Sobald sie die Pille einen Tag nicht nimmt, kann sie schwanger werden. Die Pille verhindert den Eisprung, und wenn sie sie absetzt kann er plötzlich kommen, muss aber nicht. Auch wenn es "geil" ist, ein Kind zu haben ist nicht so geil. Wenn sie die Pille nicht gut verträgt, kann sie auch auf hormonfreie Alternativen umsteigen, wie die Kupferspirale.

Alles Gute für die Zukunft - hoffentlich ohne Kind.

Hoppala, wenn ich mir die Antworten so durchlese, hab ich die Frage falsch verstanden. Pardon xD Ok, vergiss was ich so geschrieben hab, auch wenns true ist.

0

Du kannst 24/7durchf*cken. Die Pille verhindert den Eisprung und ist zu 99,99% sicher. Also wenn du 1000 mal S*x hast, ist die Wahrscheinlichkeit da weniger als 1 Mal schwanger zu werden. Also seeehr gering

... überhaupt nicht. Die Pille schützt doch, wenn sie korrekt genommen wird.

Ja ging mir auch eigentlich um die Wahrscheinlichkeit

0

Warum nimmt man jeden Tag ein Medikament ein, welches ein riesen Eingriff im Körper ist und hat absolut kein Plan wie sicher es ist und wie es überhaupt funktioniert?

Sowas verstehe ich einfach nicht.

Wenn sie die Pille Fehlerlos einnimmt, kann sie auch tausend mal am Tag Sex haben und es wir nichts passieren. Es ist so gut wie unmöglich ohne Einnahmefehler Schwanger zu werden.

Vor allem was hat das mit der Anzahl an Sex zutun, was ist das für eine Logik.

Vielleicht ist das aber nur eine Ausrede, weil sie nicht so oft Bock hat und sie weiß das es kein Sinn macht.

Was möchtest Du wissen?