Wie macht ihr das eigentlich?

15 Antworten

Also ohne Unterwäsche kann ich nicht schlafen.. Dafür müsste ich ja jeden Abend eine neue schlaflose anziehen.. Denn wenn ich da nackt drinne schlafe fühlt sich das nicht mehr so sauber für mich an das ich sie Abends wieder anziehen würde.. Ist ja wie den alten schlüpper wieder anzuziehen..

Mit bh oder so könnte ich allerdings überhaupt nicht schlafen.. Und außerdem schwitzt man ja nachts auch, der riecht doch dann noch schneller.. Bin froh wenn ich das Ding zu hause aus ziehen kann :D

Ich verstehe deine Frage jetzt in dem Sinn, wie du dich bezüglich der neuen Schlafhose verhalten sollst - ist das korrekt?

Neue Kleidungsstücke generell(!) vor dem Tragen einmal waschen (bei starkem Chemie-Geruch evtl. noch ein weiteres Mal). Wenn gewaschen, dürfte es aber kein Problem mehr sein. Ein Schutz 'drunter' brauchst du dann nicht.

Also ich ziehe nichts unter meinen Schlafsachen also weder BH noch Unterhose, ist für mich einfach bequemer. Du musst selber herausfinden wie du dich wohler fühlst :)

Das kannst du halten, wie du willst. Ich schlafe seit Jahren komplett nackt, daher stellt sich mir diese Frage nicht; Mag es einfach lieber ohne was im Bett;

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Schlafe schon seit Jahren immer nackt

warum nicht gleich nackt? ist gesünder und bequemer

1

Hab immer leggings oder strumpfhose mit Body an unterwäsche also nicht 🙈

Was möchtest Du wissen?