Wie lange jungfrau bleiben?

Das Ergebnis basiert auf 33 Abstimmungen

Ab 13 ist schon ok 52%
Nach der Hochzeit 27%
Erst ab 18 21%

24 Antworten

A) Irgendwie sollte das jeder für sich entscheiden. Keiner SOLLTE etwas tun, nur weil alle anderen es machen. Oder weil der Junge es so will. Jungs wollen immer, aber die denken generell nur mit dem P.... und nicht über die Konsequenzen nach ;-). Oder weil man denkt dadurch cool zu sein. Das Wort Cool definiert sich jedes Jahr anders. Also denkt lieber 3x mal drüber nach.

B) Es wäre dennoch gut, wenn es sich im gesetzlichen Ramen befände. In Deutschland sind alle sexuellen Handlungen unter 14 verboten. Und wenn man bedenkt, wie viele teilweise noch jünger Eltern werden, ist das völlig verständlich.

C) Es gibt definitiv Grenzen: bei Altersunterschieden wo ein Partner und 18 ist und der andere weiiiiiit drüber, REDE MIT EINER ERWACHSENEN VERTRAUENSPERSON. Beispiel Sie ist 14 und er 25 - geht gar nicht. Die Grenze zu Pädophilie ist da schmal.

D) Persönliche Sicht: Ich empfehle solange Jungfrau zu bleiben, bis man A-C komplett ausschließen kann. Sex macht Spaß, keine Frage. Aber wer im Biologieunterricht aufgepasst hat, weiß das Sex zu lebenslanger Verantwortung führen kann oder sogar zu - wenn nicht richtig angewand (RICHTIGE Verhütung) - gesundheitliche Folgen führen kann. Baby, Spucke, volle Windeln, Verzicht auf alles was man als Teeny gerne macht = Alltag. Wer denkt Kinderkriegen ist wunderbar, dem empfehle ich ein realistisches Geburtsvideo. Geschlechtskrankheiten, Tripper, tägliche Medikamente, Untersuchungen, Aids usw. yippie da kommt Freude auf. Wer sich ALLE DEM nicht bewusst ist und verinnerlicht hat, sollte zum Wohle eventueller Kinder, sich selbst und der Menschheit, lieber 2-3 Jahre länger Jungfrau bleiben, bis er/sie reifer ist. Gilt für beide Geschlechter.

Erst ab 18

Ich selber habe erst mit 19 Jahren mit meinem Mann mein erstes Mal gehabt. Für mich die beste Entscheidung, weil ich mich selber nicht mehr zu unreif oder zu jung fühlte und einen Mann gefunden hatte, dem ich voll und ganz vertraue und mit dem ich mein Leben verbringen wollte und es seit 8 Jahren auch nach wie vor tue.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Ab 13 ist schon ok

Also ich würde sagen frühestens ab 14 oder 15 Jahren, denn man sollte einfach bereit sein. Nach der Hochzeit finde ich viel zu lang. Denn man ist ja nur einmal Jung und das sollte man geniessen solang man Jung ist. Wenn man erst mit 30 oder 35 Jahren erst das erste mal hat, weil man erst in dem Alter geheiratet hat, dann hat der Mensch echt was verpasst.

Meiner Meinung sollte man dann wenn man Lust hat oder sich bereit fühlt. :)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Es sollte da kein Sollte geben, finde ich. Was befugt mich, über andere zu entscheiden oder unnötigen Druck aufzubauen?

Im Rahmen des Gesetzes sollte sich alles schon bewegen. Alles andere soll jeder für sich selbst so handhaben, wie er es für richtig hält.

Ab 13 ist schon ok

beide 13 ist ok, ist einer jedoch älter kann das evtl böse enden (wenn auch unwahrscheinlich)

ja wenn man bereit ist und vorallem jemanden hat der will (ist auch eher selten in dem Alter, vorallem für Buben) dann passt das schon.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?