Wie küsst man richtig und soll ich ihn küssen?

10 Antworten

Nach den ersten Kussversuchen merkt man, was dem Partner gefällt, man wird selbstbewusster und findet Spaß daran, beim Küssen zu experimentieren. Wer als "Kuss-Anfänger" noch nervös ist, stellt sich das Küssen viel komplizierter vor, als es wirklich ist. Dann hilft nur eins: üben, üben, üben... :D

Erstmal ist es wichtig, nicht daran zu denken dass man es falsch machen könnte. Denn dann kann der Glaubenssatz unser Verhalten beeinflussen. Man sollte die Lippen so straffen, dass es weder zu sanft noch zu verspannt ist. Leider gibt es aber verschiedene Kusstypen. Die einen mögen es zärtlich, die anderen wild. Küss als Übung doch mal deinen Daumen und schau, was nicht zu verkrampft und verspannt wäre, aber auch nicht zu schlapp und "waschlappenmäßig".

Ich bin ja der Meinung, dass man in diesem Alter andere Probleme haben sollte, als wie man richtig küsst. Aber da die Kinder heutzutage sowieso schneller reif werden...

Viel falsch machen kann man da nun wirklich nicht. Wenn du dich danach fühlst, dann tue es. Küssen ist etwas, das Beiden Spaß machen sollte. Tue es also nur, wenn du es auch willst und dann lass dich einfach drauf ein. Das wird schon.

Küssen ist echt nicht schwer, das geht von ganz alleine. Keine Angst :)

Augen zu und durch ;)

Recht einfach: Kopf nähern, Lippen spitzen und dann Lippen auf Lippen, der Rest ergibt sich schnell von selbst

Was möchtest Du wissen?