Wie kommt es dazu das Geschwister miteinander sex haben?

7 Antworten

Hallo Welteinheit,

eine gesellschaftliche Norm mag so weit gehen und Geschwisterpaare, die Sexualität untereinander teilen, diskreditieren oder sogar pathologisieren.

Man kann sagen, dass genetisch bedingt, Geschwisterpaare in der Regel keine große Nähe oder auch Sexualität in ihrer Nähe suchen. Doch mag sich diese Sperre, die biologisch auf Risiken in Nachkommen begünden lässt, unterschiedlich hoch ausgeprägt sein.

Nun - es muss ja nicht um Nachkommen gehen, es kann rein um Sex aber auch um Liebe gehen. Kopf und Herz mögen dann diese Sperre überschreiten.

Und da ist ein Geschwisterpaar auch ein Paar wie jedes andere.

Mit vielen lieben Grüßen

EarthCitizen

Es gab mal so einen Fall, wo Halbgeschwister sich erst als Erwachsene kennengelernt haben und sich dann ineinander verliebt haben. Zuerst wussten sie wohl auch gar nicht, dass sie Geschwister sind. Als sie es dann wussten, war die Anziehung und Liebe zwischen ihnen schon so stark, dass sie nicht mehr voneinander losgekommen sind und sogar Kinder gezeugt haben, obwohl sie wussten, dass das verboten ist.

Solche Menschen sind Krank. Kein normaler Mensch, schläft mir seinem eigenen Fleisch und Blut. Es ist was anderes wenn Familien in die Sauna gehen, und sich nackt sehen, und nix dabei denken. Aber wenn jemand mit seinem eigenen Fleisch und Blut Schläft, ist das abartig und Krank.

Abartige Pharaonen..

0

Es ist nicht so, dass es im Gehirn richtige Verdrahtungen und falsche Verdrahtungen gäbe. Wenn die Hemmung gegenüber Sex mit einem blutsverwandten Familienmitglied nicht funktioniert, dann ist das eine Variante, die vorkommen kann. Selten genug, weil Nachkommen aus solchen Verbindungen im Durchschnitt nicht die gleiche Überlebenswahrscheinlichkeit und Fortpflanzungsrate haben, wie andere Menschen.

In aller Regel wenn sie erst in der Pubertät zusammenkommen, dann ist das "Geschwistererkennen" etwas unterentwickelt.

Was möchtest Du wissen?