Wie kann man nur eine gute Beziehung führen wenn man asexuell ist aber der Freund das vorher wusste?

21 Antworten

Er wird keine gute Beziehung mit dir führen können, wenn er sexuelle Bedürfnissse hat (was normal ist).

Insofern wird die Trennung unausweichlich sein, insbesondere da du ja Wert auf deine Definitionshoheit zu legen scheinst und es insofern bei dem ganzen Asexualitäts-Gedöns lediglich um das Ausüben von Macht gehen könnte oder es nur der Ausdruck einer antrainierten Grundhaltung ist.

Liebtest du ihn wirklich bzw. ginge es dir um Liebe, würdest du eine psychologische Untersuchung zumindest in Betracht ziehen.

ds könnte ich machen, das wäre kein problem. aber er meint eher das ich zum hausarzt gehen soll weil ich anscheind irgendeine krankheit habe. und es eeht mir dabei nicht um macht sondern eher darum das er es akzeptiert und mich nicht belästigt.

0

Im Grunde bist Du auf dem richtigen Weg: Du hast Dich erklärt, und bist augenscheinlich sogar einen Kompromiss eingegangen.

Vermutlich hat Dein Freund anfänglich geglaubt, Du würdest schon in Wallungen geraten, wenn er gaaanz lieb zu Dir ist. Jetzt erkennt er, dass dem nicht so ist und wird zunehmend unzufriedener.

Wenn ein Partner andere Vorstellungen von Sex hat oder entwickelt, funktioniert eine Beziehung leider nicht. Das ist hart, aber leider nicht zu ändern.

Was Du dieses Mal (ich vermute einfach mal, dass Du einen langen Entwicklungsprozess hinter Dir hast) gelernt hast, ist, dass Du Deinen Partner beim nächsten Mal anfänglich noch stärker beobachten musst. Du achtest dann noch genauer auf seine Motivation. - Kann er wirklich damit umgehen, dass Du keinen Sex willst? Warum könnte er sowas wollen? Es gibt Männer, die sich in so einer Beziehung tatsächlich wohlfühlen. Man muss sie nur finden. ;-)

Schau nächstes Mal genau hin, dann findest Du Dein Gegenstück, ganz sicher. :-)

Auch wenn ers wusste, ich denk er hats nicht geglaubt. Du musst tun was für dich richtig ist. Wenn das mit ihm nicht möglich ist musst du wohl eine Entscheidung treffen. Ich stell es mir auch nicht einfach vor, da Gleichgesinnte zu finden.

Ich (Mann^^) sehe das genau so wie du, wenn er vorher bescheid wusste, dann sollte er auch keinen Geschlechtsverkehr wollen. Du solltest in Ruhe mit ihm darüber reden, außerdem könntet ihr euch vielleicht auf eine Art Kompromiss einigen. Damit meine eich sowas wie Petting.

nein. das ist eine nette antworte aber nein... nicht anfassen nicht ansehen nicht spühren.

0

ich finde, er darf das nicht "einfordern"! Das bist halt du und entweder er liebt dich so wie du bist, oder nicht. und dich in ein schema zu zwängen und dihc "normal" zu machen ist schei*ße von ihm! ich würde es aber trotzdem mit medimkamenten probieren ( für DICH) ... ich glaube, du verpasst da was... liebe grüße

Was möchtest Du wissen?