Wie kann man bei extrem süßen Boys feststellen ob die einem nach dem Sex nicht einfach "fallen lassen" und es kurz danach mit einem anderen Mädchen treiben?

10 Antworten

Du könntest das eher vorher feststellen... das heißt also zunächst nicht gleich mit jedem "süßen Boy" in die Kiste steigen und damit das Risiko eingehen, dass er sich gleich das nächste Mädchen schnappt... Jungs, welche auf das erste Mal auch geduldig warten können, meinen es in der Regel auch eher ernst...

Warum sollte ein Mann/Junge eine Frau/Mädchen direkt nach dem ersten Sex fallen lassen wenn der Sex toll war und er im Idealfall seine Lust und Gelüste voll hat ausleben dürfen? Würde ich nicht tun, ich würde mich eher freuen die Frau/das Mädchen gefunden zu haben, bei welchem ich mich richtig ausleben kann! Das weg zu werfen wäre Dummheit. Sicherheit für eine ewige Partnerschaft oder Beziehung bietet aber auch das nicht, jede Relation, jeder Kontakt, jede Beziehung nutzt sich irgendwann mal ab und kann den beiden Partnern dann nichts mehr viel Neues bieten. Aber das kommt erst nach Jahren und niemals nach dem ersten Mal.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bin alt genug

Es gibt einfach keine Methode vorher zu wissen ob du selbst ernsthaft begehrt wirst oder zu einer Kerbe im Bettpfosten degradiert werden sollst. Einen gewisse Sicherheit mag der Ruf geben der ihm evtl. vorauseilt. Egal was du machst, zappeln lassen oder schnellen Sex, es kann Falsch sein. Entscheide dich was du machst und stehe zu dieser Entscheidung, jede Entscheidung kann Falsch sein, Wankelmut und nicht klar entscheiden ist falsch.
Übrigens bin ich mit meiner Frau mehr als 20 Jahre zusammen, davon 13 Jahre verheiratet. Wir haben uns seiner Zeit blind gedatet, haben einen Abend miteinander verbracht mit Essen gehen und Disco und sind im Bett gelandet. Hatte auch das andere Extrem, da hat sich im Laufe der Beziehung aber das Gemeinsame in den Lebensauffassungen verabschiedet. Der Sex allein war nicht der Grund für das Beziehungsende sondern eher schwindendes Begehren aufgrund verschiedener Lebensauffassungen.

Einfach mit dem Sex warten, und sagen, dass du es nicht so schnell angehen lassen willst. Werden sie warten, dann passt es :)

Mein ex hat mich mit 17 zum Sex dringen wollen, ich wollte aber nicht (waren schon 5 Monate zusammen, hab mich nicht bereit gefüglt) und einen Tag später macht er Schluss und lässt sich von ner Prostituierten entjungfern (hat er selbst behauptet)

Mit meinem jetzigen Freund hab ich mich 6 Jahre lang gedated, hat immer mal wieder Kontaktabbruch gegeben und dann wieder nicht.

Er hat mich nicht bedrängt, gewartet, mir gezeigt, dass er es wert ist. Und tada, mit ihm hat es nach 2 Monaten geklappt.

6 jahre gedatet? kann ich mir nicht vorstellen dass man da von dates spricht

1
@asx404040

Ja hab doch gesagt, immer mal wieder mit Pausen wo wir gar keinen Kontakt hatten, weil man zeitlich nicht zueinander gefunden hat.

Dann hatte man wieder mehr Zeit, dann klappte es wieder mit dem Daten (wirklich nur daten, kein Sex oder so). Dann hat sich privat einiges bei mir umgestellt, dann bei ihm, da hat man sich wieder aus den Augen verloren... hatten dazwischen aber nie was mit anderen am laufen, sondern immer nur uns gegenseitig im Blick, auch wenn es aus Distanz war 😅

Immer so ein hin und her, über fast 6 Jahre 😂 und jetzt endlich Ende 2018 hat es dann geklappt und wir sind seitdem zusammen und es klappt sehr sehr gut :)

1

Man kann Menschen grundsätzlich nur VOR den Kopf schauen, niemals hinein. Es gibt keinerlei Garantie, dass eine Beziehung dauerhaft hält, oder ob es doch nur ein ONS ist.

Naja, man könnte auch erst die Beziehung aufbauen und es dann treiben..

1
@Florendil

So, wie es früher einmal war? Könnte man, aber wer macht das heutzutage noch? Ab enem gewissen Alter geht's meist erstmal in die Kiste und danach fragt man erst nach dem Namen 🤣

2

Was möchtest Du wissen?