Wie kann man am besten eine Frau verführen?

19 Antworten

Frag sie nach interessen, zb. hobbys, oder welche filme sie guckt,wenn sie dir eine frage stellt stets ehrlich beantworten. achte auf ihre reaktionen oder zeichen. das beste ist wenn du auf den klang ihrer stimme hoerst. wenn sie sanft klinkt hat sie meist interesse. ist sie aber kalt und stumpf, wirds schwer. wenn sie dich mit nem laecheln und funkelne augen snschaut erwiedere diesen blick. und evtl. mach ihr komplimente ueber ihre augen. erzaehle nichts von deinen erfahrungen oder situationen im leben mit frauen. die meisten sehen das als gleichstellung. sitzt sie an einer bar oder so. und sie hat das glas leer frag sie was sie gerne tinkt und gib ihr einen aus. wenn sie gehen moechte. nach moeglichkeit begleite sie. damit sie sich sicher fuehlt. wenn du merkst dass sie angst hat das ihr was zustoßen koennte nimm ihr diese. zb. indem du sagst hay, wovor hast du angst?, du brauchst keine angst haben ich pass auf dich auf. seit ihr bei ihr vor der tuer frag sie ob ihr euch wieder seht und lass sie ihre nummer geben. frauen moegen es wenn maenner sich bei ihnen melden denn daran merken sie dass du sie interessant findest. versuch dich mit ihr anzufreunden. und mach dich aufmerksam aber so dass sie anfaegt dich interessant findet. aber du solltest es nivht uebertreiben und ueberstuertzen lass ihr zeit. seit ihr erstmal befreundet kann noch mehr werden. denn was zwischen euch noch nicht ist kann noch werden. gib ihr auch das gefuehl dass du nur sie interessant findest. das sollte eigtl. klappen also so hats bei mir immer funktioniert. ach seit ihr sowas in der art wie best frends flirtet mit einander. aber uebertreibe es nicht mit dem flirten. das sollte genuegen.

ja nicht zwingen, wenn du merkt sie will wirkich nicht lass es. ansonsten meldet dich mehrmals bei ihr zeige es einfach. sei nicht kitschig d.h. nicht zu viel zeigen und nicht 100 mal am tag anrufen. frage sie ob sie sich mit dir treffen will, unternehmt was gemeinsam und rede nicht nur von dir. und WARTEN WARTEN WARTEN. ja nicht nach 2 wochen fragen ob sie sich eine beziehung vorstellen kann. sowas kommt auch meistens von alleine. guck einfach mal was sich nach paar wochen ergibt, handel dem entsprechend.

naja. er will jemanden verführen.

davon sich eine beziehung zu wünschen steht da ja nichts.

0
@mimimiimimimi

hmmmm naja stimmt schon. naja dann hat er schon mal nen tipp WENN er ne beziehung möchte. verführen läuft nicht immer wie man es gerne hätte. denn manche stehen auf romantik manche nicht. finde es erst mal raus, ob sie so was mag. wie auch immer hehe

0
@nini20

Er kann sie doch nicht einfach in die Büsche reissen auf verdacht ;-)

0

Es geht nicht darum, eine Frau zu verführen oder zu überzeugen. Dies ist Weichei-Verhalten und turnt Frauen völlig ab. Wenn du versuchst sie zu überzeugen wird sie das instinktiv bemerken und wendet sich sehr wahrscheinlich von dir ab.

Der sicherste Weg, eine Frau zu bekommen ist, sich die Verhaltensweise eines richtigen Mannes anzueignen und sie nicht verführen zu wollen. Richtige Männer haben es nicht nötig eine Frau zu verführen, sie sind durch ihre Verhaltensweise automatisch sehr attraktiv und anziehend für Frauen. Es geht nicht darum, ein Macho-A*** zu werden, sondern sich Fähigkeiten wie Dominanz, Frechen Humor, etc. anzueignen.

Auf meinem Blog habe ich einige Artikel zu diesem Thema gepostet. Wenn dich das interessiert, schau hier nach: http://frauansprechen.com

Individuelle Komplimente: Ein allgemeines "Du bist einfach perfekt" mag lieb gemeint sein, erweckt aber nicht den Eindruck, daß er sich über ihre Persönlichkeit allzu viele Gedanken gemacht hat. Kluge Verführer loben eine Eigenheit, die für sie typisch ist. Unwiderstehlich ist er, wenn er eine Eigenschaft lobt, die für sie bisher eher Anlaß zu Selbstzweifel bot. So eroberte ein Mann im Sturm das Herz einer Unbekannten, die er in der Straßenbahn ansprach, indem er ihre nicht gerade kleine Nase bewunderte – sie erinnere ihn an die Plastik eines griechischen Frauenkopfes.

Gepflegtes Äußeres: Frisch geduscht, ein leichter Duft, glattes Kinn oder gepflegter Bart. Keine Kleidung, die er sonst nicht tragen würde, aber davon das eher Vornehmere aussuchen. Also Anzug, aber sportlich-locker, Krawatte nur, wenn er auch sonst gern Krawatten trägt. Wichtig sind die Schuhe. Sie sollten elegant und geputzt sein. Die meisten Frauen beurteilen die Solidität des Mannes vor allem nach der Qualität der Schuhe – und der Pflege der Hände (Fingernägel!).

Selbstsichere Körpersprache. Bis vier Sekunden am Stück in ihre Augen schauen, aufrechte Haltung, lockere Bewegungen und ein offenes Lächeln. Das klingt banal, aber vielen Männern steht beim ersten Rendezvous die Angst, einen schlechten Eindruck zu machen, ins Gesicht geschrieben. Unsicherheit übertönendes Machogehabe, aber auch softiemäßige Anbiederei sind out. Frauen mögen Männer, die eine ruhige Überlegenheit ausstrahlen, ihnen das Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit vermitteln.

Zuhören und Small Talk. Männer, die endlos ihre Probleme oder ihre Weltsicht ausbreiten, haben schnell verloren. Viel klüger ist es, ihr Gelegenheit zu geben, sich darzustellen. Das zeigt ihr, daß er nicht nur an ihren Körperformen Interesse hat. Bewährt hat sich die Zwei-zu-eins-Regel: Sie soll doppelt so lange reden dürfen wie er. Und wenn er spricht, redet er über Hobbys, Urlaubspläne und lustige Erlebnisse – und stellt Fragen zu allem, worüber sie berichtet.

stimm ich als frau nur teilweise zu. man kann nich das aussehen, auf das die frauen stehen, klassifizieren. ich z.B. kann mit anzug usw gar nix anfangen, liegt vielleicht daran, dass ich noch jünger bin, aber Hurrican is auch erst 18. genauso wie die männer haben auch frauen bestimmte typen, auf die sie stehen. wäre bei mir der lässige, bisschen rockige typ. gepflegt, aber z.B. bisschen wuschlige haare und leichte bartstoppeln liebe ich. und das nur als beispiel. beim rest stimme ich dir eigentich größtenteils zu, auch wenn ich meine nase nich als plastik eines griechischen frauenkopfes beschrieben haben möchte ;)

0
@ninety44

Ja kommt wirklich auf den Geschmack drauf an wobei ich als 15 jähriges Mädchen auch schau ob der Junge die richtigen Schuhe an hat. Allerdings kann ich mit rockigen Typen nichts anfangen. Das mit den Komplimenten finde ich gut das die Männerwelt das auch endlich mal mitkriegt! Wenn ich meinen Freund extra noch frag was er an mir mag, kommt einfach nur "Alles".... Ist echt nett aber klingt halt so "Ich-hab-keine-Lust-mir-was-zu-überlegen-aber-siehst-ganz-okay-aus-ig". Bei sowas denkt man sich nur "...ach dankeschön (Verdammt wo liegt das Sarkasmus-schild?!?)"

0

Ich habe zu Weihnachten ein Buch bekommen, was für dich interessant sein könnte. "Der ideale Lover - Was Frauen wollen - Ein Grundkurs für Männer" von Felicity Huffman und Patricia Wolff. Casanova, wortkarger Cowboy oder Mr. Ungeschickt - alle Männer haben das glcihe Problem: die Frauen. Felicity Huffman und Patricia Wolff wissen, was Frauen (hören) wollen und navigieren jeden Mann mit Rat und Tat und vielfältigen Überlebensstrategien durch den Beziehungsdscungel. Wie überlebt man eine Autofahrt bei der sie am Steuer sitzt? Wann bedeutet ihr Nein eigentlich Ja? Womit bekommt man eine Frau am schnellsten rum? Sie wissen es nicht? Lesen Sie es nach und werden Sie zum "idealen Lover"

Habe erst gestern angefangen zu lesen und kann dir leider noch nicht sagen ob der Inhalt hilfreich ist ^^

Was möchtest Du wissen?