Wie kann ich mich Sterilisieren lassen?

8 Antworten

Unter 30 Jahren macht das so gut wie kein Arzt! Denn es KÖNNTE ja sein das man mit 29 noch sagt: Jetzt will ich doch Kinder und durch die Sterilisierung wäre das nicht mehr möglich.

Vielleicht kann dir dein FA besser beraten was langfristig besser als Pille & Co. wäre. Auf jeden Fall muss du das dann selber Bezahlen und das wären zwischen 600-1600 Euro.

Darüber darfst Du ab 18 nachdenken, vorher nicht. Und Du musst das Geld für diese OP selbst aufbringen, da die OP vermutlich nicht medizinisch geboten ist. Sollte sich Deine Einstellung zu Kindern dann aber später ändern, war es das gewesen, keine Chance auf "rückgängig machen"... und wie so oft wissen Pubertierende heute nicht, was sie mit 30 wollen könnten.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Und auch mit über 18 wirds schwierig. Ab 30 oder 35 würde es leichter werden. Sonst darf man sich vom Arzt anhören, dass man sich das mit dem Kinderwunsch ganz sicher noch überlegen würde und dass man anders verhüten soll.

(Es gibt dazu den Verein "Selbsbestimmt Steril", welcher jungen Frauen (ab 18) mit Sterilisationswunsch die Sterilisation ermöglichen will.)

0

frage deinen FA - der wird dich entsprechend aufklären.

schützt aber nicht gegen Geschlechtskrankheiten so ohne Gummi

Wenn Du zu jung bist und keine medizinische Notwendigkeit vorliegt, gar nicht

wann sollte denn eine medizinische Notwendigkeit vorliegen?

0
@Akasdasfd

Gebärmutterkrabs, entzündete Eierstöcke.

Ich bin kein Gynäkologe, aber das wären aus meiner Sicht gerechtfertigte medizinische Gründe (wenn andere Therapieformen nicht anschlagen)

0

ein kleiner schnitt für den mann

aber ein großer gegen die bevölkerungs-explosion

dem Nick nach jedoch eine Frau und da wird es kompliziert

0

Genau😆

0

Was möchtest Du wissen?