Wie kann ich meinem Freund deswegen helfen?


12.04.2021, 03:16

LG:)

7 Antworten

Was du vor eurer Beziehung getan hast, ist deine Sache und zudem dein gutes Recht. Solange du in der Beziehung treu ist, liegt es an ihm, mit deiner Vergangenheit klarzukommen. Das ist nicht böse gemeint, sondern schlicht eine Verantwortung, die ein erwachsener Mensch hat. Seine Unsicherheiten muss er selbst bekämpfen, du kannst einfach nur für ihn da sein.

Er macht sich nicht Sorgen um DICH, sondern Sorgen darum, Dir nicht zu genügen. Was ihm fehlt, ist Selbstvertrauen. Somit ein Problem, das er selbst mit sich regeln muss. Was Du machen kannst, ist aufzuhören, seine Fragen zu beantworten und ihm klarzumachen, dass er im Hier und Jetzt leben soll (so wie Du auch) und er die Vergangenheit ruhen lassen soll.

Komisch. Also mein Freund und ich reden nicht darüber sie viele Sexpartner wir schon hatten. Das spielt einfach keine Rolle, egal was in der Vergangenheit passierte, die hat ihm zu diesen Menschen gemacht, den ich heute liebe, da sollte man sich doch keinen Kopf wegen früheren Sachen machen.

Lasst die Vergangenheit ruhen und er soll aufhören dich auszufragen, er macht sich ja selbst damit krank das ist lächerlich. Du musst ihm ja auch nicht Alles sagen.

Sag vielleicht demnächst mal sowas wie: Lass uns dieses Thema doch einfach hinter uns lassen, es spielt keine Rolle mehr.

Also ich „leide“ auch darunter dass mein Partner Erfahrung gesammelt hat mit paar Mädels. Stört mich iwie aber liebe ihn deswegen komme ich damit klar. Frage manchmal auch wie es für ihn war usw. aber nicht auf einer ungesunden Art und weise. Gib ihm am besten das Gefühl dass er gut im Bett ist wenn nicht sogar der beste, er macht sich bestimmt Gedanken wie die ganzen Typen waren und ob er gut genug für dich ist usw. beruhig ihn bisschen und ja offen reden am besten und ihm sagen bzw fragen woher diese ganzen Fragen kommen?

Ich mag die grundsätzliche Message, die du vermittelst. Meiner Meinung nach ist es jedoch der falsche Ansatz, ihm zu sagen, dass er "der beste" im Bett ist, solange das nicht stimmt. Ehrliche Kommunikation ist der Schlüssel in einer Beziehung, das gilt auch für Sex. Wenn er etwas besser machen kann, solltest man das sagen. Unsicherheiten überwindet man nicht, indem man etwas vorgemacht kriegt, sondern mit Ehrlichkeit und Offenheit. Man muss eben nicht perfekt sein, um eine gute Beziehung zu haben.

0
@Relaxxo

Oh ja natürlich, wollte damit nicht sagen dass sie lügen soll sondern bin einfach davon ausgegangen dass er gut ist und demnach das dann auch erwähnen könnte. 😅

1

das wird dauerhaft ein problem für ihn sein

Was möchtest Du wissen?