Wie führt man einen tampon ein ohne schmerzen?

6 Antworten

Ich gehe beim einführen des Tampons leicht in die Hocke und dann den Tampon in die Vagina einführen. Schiebe den Tampon vorsichtig mit dem Finger in die Vagina. Ich nehme dafür gerne den Zeigefinger. Wenn der Tampon richtig sitzt solltest du den nicht mehr spüren. Spürst du den noch vorsichtig etwas nachschieben

Hallo  lelexdsunn, 😊

keine Sorge – es ist nicht so schwierig, wie du vielleicht denkst! Dieses Video: https://www.youtube.com/watch?v=j9G_J6CFSys  zeigt dir genau, wie und wo man einen Tampon einführt. Hier noch eine Schritt-für-Schritt-Erklärung:

Zuerst wasch dir bitte die Hände. Dann: Entspann dich! Am besten versuchst du, eine dir angenehme Position zu finden! Manche sitzen lieber auf der Toilette, andere stellen einen Fuß auf dem Badewannenrand ab.

Nimm den Tampon in beide Hände und drehe die Plastikhülle in Pfeilrichtung, dann entferne die Plastikhülle auf der Seite des Bändchens. Löse das Rückholbändchen und ziehe einmal kräftig daran. Drück jetzt deinen Zeigefinger in das Tamponende und entferne den oberen Teil der Plastikhülle. Führe den Tampon nun sanft so tief und weit nach hinten wie möglich in die Scheide ein. Wenn du einen Widerstand spürst, verändere die Richtung ein wenig.

Wenn du den Tampon noch spüren kannst, führe ihn noch etwas tiefer ein. Sobald der Tampon dort angekommen ist, wo er hingehört, nämlich im mittleren Teil deiner Scheide, wirst du ihn nicht mehr spüren. Wasch dir erneut die Hände. Lass dir am Anfang ruhig etwas Zeit, um die für dich angenehmste Art zu finden, den o.b.®Tampon einzuführen.

Wenn du zum ersten Mal Tampons benutzt, wähle am besten die kleinste Größe, den o.b.® ProComfort™ Mini mit geschwungenen Rillen und der einzigartigen seidig-glatten SilkTouch™ Oberfläche. Bitte warte ab, bis du deine Periode hast, bevor du Tampons ausprobierst. Tampons sollten nicht getragen werden, wenn du nicht deine Periode hast.

Liebe Grüße, dein o.b.® Team. 😊

Ich mach das immer so:

Ich stelle mich grade hin und führe den einfach im Stehen ein, das geht in meinen Augen am leichtesten. Ich persönlich treffe dabei dann eigentlich immer das richtige Loch und muss nicht wirklich darauf achten. Wenn es in eine Richtung nicht weiter geht versuche vorsichtig eine andere Richtung. Kauf dir am besten die kleinsten die du findest.

Bist du ein medizinisches Wunder und hat zwei Eingänge an der Vagina?

Tampons werden in die Vagina eingeführt. Normalerweise tut das nicht weh. Du musst halt ein paar Mal probieren, dann klappt das schon. Du musst dich ein wenig zurück lehnen und ganz locker lassen.

Frag deine Mutter, die kann dir das erklären.

Ähm, naja, in dem Loch sind zwei Löcher, einmal die Harnröhre und beim anderen gehts zur Gebärmutter.

1

So lange du den Unterschied zwischen Scheiden- und Aftereingang nicht kennst, solltest du auf Tampons verzichten.

Vielleicht meinte sie Harnröhre?!

0

Was möchtest Du wissen?