Wie fühlt sich Sex an (bitte hilfreich)?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kannst du erstmal mit Masturbation erfahren. Denn Gefühle zu beschreiben ist immer eine heikle Sache, weil dann einfach das sinnliche Erlebnis fehlt. Wenn später dann eine Partnerin oder ein Partner hinzukommt, oder nach Geschmack auch mehrere, dann ist die Reaktion des eigenen Körpers soweit bekannt und frau und man können sich besser auf das Geschehen einstellen. Ich bin der Meinung das die grundsätzlichen Empfindungen gleich sind aber je nach der Biologie des betreffenden Geschlechtes andere Reaktionen erfolgen. Bei der Frau löst der Orgasmus zum Beispiel eine aktive Aufnahme der Samenflüssigkeit durch den Muttermund hervor. Beim Mann ist eine Kontraktion der Prostata und ein druckvolles Austreten der Samenflüssigkeit hervor. Es dabei zu bedenken das wir das mit allen Säugetieren gemein haben, da sich Sexualität in einer Jahrmillionen langen Evolution entfaltet hat und der Erhaltung der Gattung in diesem Sinne dient. Beim Menschen treten dann noch gesellschaftliche Einflüsse hinzu welche das Sexualerleben hemmen oder fördern können. Einen spezifischen Beitrag dazu hier in Bezug auf Sexualität:                         ____________________________________________________________http://www.kritische-psychologie.de/files/FKP_37_Frigga_Haug_Foucault.pdf

Kommt drauf an... verkrampfst du dich, kommt es u.u. gar nicht dazu... oder ‚er‘ ist fertig bevor es los geht

Es kann alles sein... das großartigste Gefühl das du dir vorstellen kannst.., oder die größte Enttäuschung.., alles kann, nichts muss ;)

Denk dir, alle Moleküle von dir verteilen sich im gesamten Universum - alles ist eins - und dann konzentriert sich alles in dir - eins in allem.

Ich ruf schon mal die Männer in weiß...

0

Das ist ungefähr so, als würdest du fragen, wie sich Atmen oder Essen anfühlt.
Man kann es einfach nicht sehr gut beschreiben.

Gruß Than

Was möchtest Du wissen?