Wie aufhören mit dem masturbieren?

6 Antworten

Es gibt einiges was hilft,
-Sport Jeden Tag, kalte duschen auch jeden Tag, meditieren, Trigger löschen insta etc., ein Ziel im Leben haben wo du deine Energie reinsteckst, akzeptieren das es nur eine Flucht aus der Realität ist, Frauen ansprechen.. denn weg der Enthaltsamkeit zu gehen ist sehr schwer aber lohnt sich. Weil du dich deinen Persönlichen Wachstum widmen kannst.

2x am Tag ist eigentlich nicht wirklich viel, da gäbe es eigentlich gar keinen Grund zur Sorge. Wenn wir den Wunsch haben, zu masturbieren, liegt die Ursache einfach in unseren Gefühlen und Sehnsüchten, denn die menschliche Sexualität ist ja ein ganz wesentlicher Teil unserer Persönlichkeit.
Mit Gewalt zu versuchen, damit aufzuhören wird daher nicht wirklich viel bringen, ausser dass Du frustriert und bist und tagsüber öfter mal ziemlich unkonzentriert sein wirst. Ich weiß schon, dass der Vergleich hinkt, aber Du kannst ja auch nicht einfach beschließen, dass Du ab morgen blau statt rot Deine Lieblingsfarbe ist.
Eher erfolgversprechend könnte sein, sich mit anderen persönlich erfüllenden Dingen "abzulenken" und die Intervalle (langsam) zu steigern. Abgesehen davon sind ja auch unsere Wünsche und Gefühle nicht immer gleich. Du hast ja z. B. auch nicht jeden Tag Lust auf Deine Lieblingsspeise, obwohl Du sie grundsätzlich magst.

anstatt aufzuhören, würde ich eher eine reduktion in betracht ziehen. also einfach ein bisschen weniger oft halt. 😂 ich sag nur soviel: die erste zeit, in der du aufhörst, bist du ganz ganz ganz sensibel, eigentlich dauergeil für die ersten paar tage, vielleicht auch etwas reizbarer und oder aggressiver. leg lieber eine pause ein, anstatt ganz aufzuhören. masturbieren ist eigentlich ganz gesund 😂😂

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Du kannst dir das Masturbieren mit einem sogenannten Peniskäfig oder Keuschheitsgürtel für Männer unmöglich machen. Wenn du das nicht kennst einfach mal googeln. Auch wenn es sich vielleicht seltsam anhört, ich trage auch sowas damit ich nicht masturbiere. Damit ist selbst anfassen und masturbieren nicht mehr oder nur sehr schwer möglich, weil der Penis in einem nach unten gebogenen Rohr eingeschlossen ist und daher nicht berührt werden kann. Auch Erektionen sind damit nicht so richtig möglich. Den Schlüssel kannst du einer Vertrauensperson geben oder solltest du niemanden dafür haben kannst du ihn beispielsweise in einem Timersafe selbst verwahren so dass du nicht ohne weiteres an den Schlüssel dran kommst. Kannst ja überlegen ob du das einfach mal ausprobieren möchtest und ob es dir hilft.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Welchen hast du kannst ihn verlinken..

0
@Manpower61

Der Peniskäfig ist ein maßgefertigtes Edelstahlmodell von Gerecke, der "Shut Rondo", etwas modifiziert. Leider stellt Gerekce aktuell keine Produkte mehr her. Ist aber vergleichbar mit dem Steelheart von Stellworxx https://www.steelworxx.de/Steelheart, den kann man auch auf Maß bestellen.
Der Keuschheitsgürtel ist ein Modell ähnlich diesem hier https://www.amazon.de/Raycity-Edelstahl-Keuschheitsg%C3%BCrtel-Unterw%C3%A4sche-Keuschheit/dp/B075T3XSPV/ref=pd_vtp_121_4/259-7428610-8706853?_encoding=UTF8&pd_rd_i=B075T3XSPV&pd_rd_r=5e15160c-c8ee-4f8a-a132-0b965fd82d57&pd_rd_w=k50i4&pd_rd_wg=aV5OX&pf_rd_p=1c86c133-14dc-4ae8-a197-1e3336ccb5dc&pf_rd_r=VYE0N98KJD91GDNGX8ZE&psc=1&refRID=VYE0N98KJD91GDNGX8ZE

1

Hast du es geschafft aufzuhören?

Was möchtest Du wissen?