Wer würde für eine Woche von hetero/homo usw nach asexuell wechseln bzw umgekehrt?

Das Ergebnis basiert auf 14 Abstimmungen

Ja, von sexuell aktiv zu asexuell 50%
Ja, von asexuell zu sexuell aktiv 36%
Nein, von sexuell aktiv zu asexuell 14%
Nein, von asexuell zu sexuell aktiv 0%

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ja, von asexuell zu sexuell aktiv

Ich bin ein sehr neugieriger Mensch - deswegen glaube ich, würde ich das schon mal ausprobieren wollen, wie es von der anderen Seite aussieht, auch wenn ich meine sexuelle Ausrichtung mag. Aber ich schreibe ja auch Geschichten, dafür wäre es schon hilfreich...

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich bin selber asexuell und kenne auch einige andere.

Mir geht es da genau so

0
Ja, von sexuell aktiv zu asexuell

An sich ist es ja egal. Ich hab auch schon Wochen gehabt, wo ich nicht durchgängig nur an Sex dachte. Wo ich vielleicht niemand gesehen hab, wo ich sofort nur an Sex dachte. Genauso hab ich aber Wochen gehabt, wo ich mehr daran dachte, bzw mehr Leute sexuell attraktiv gefunden hab. So ist es halt...

Ja, von sexuell aktiv zu asexuell

1 Woche kein Verlangen nach Sex haben? Hatte ich auch schön länger als nur 1 Woche.

Ich würde nur von aromantisch ---> homoromatisch wechseln

Beim Sexuellen würdest also bei asexuell bleiben wollen?

1
@shyguygirl

Magst du also zärtliche Berührungen aktuell auch nicht?

0
@shyguygirl

Ich seh grad, dass du noch so jung bist, deshalb muss ich den Konjunktiv verwenden. Glaubst du, dass du später mal zärtliche Körperberührungen - von wem auch immer - genießen könntest?

0
@shyguygirl

Küsse nicht unbedingt (da wüsste ich selbst jetzt noch nicht, ob ich das mögen wurde), aber mit Finger und Händen über deinen Körper streicheln.

0
@shyguygirl

Verstehe. Finde ich sehr interessant, welche unterschiedlichen Gefühle und Empfindungen es gibt.

1
Ja, von sexuell aktiv zu asexuell

Wäre mal interessant.

Was möchtest Du wissen?