wenn man schwul ist kann man wieder hetero werden

12 Antworten

Das einzige Mittel um Homosexualität zu "heilen" bzw. zu "verhindern" ist Tabuisierung und gesellschaftliche Verdrängung von frühester Kindheit an, dass die Person überhaupt nicht weiß, dass es sowas gibt. Aber dass ist langfristig auch keine Lösung, weil die Person sich dann womöglich für verrückt hält, und dass könnte dann zu schlimmerem führen.

In einige Ländern ist Homosexualität verboten und wird (mit dem Tode) bestraft. Dennoch gibt es auch dort Schwule, weil sonst das Gesetz ja eh überflüssig wäre. Eine Tabuisierung bringt daher nichts, aber eventuell prophylaktische Maßnahmen, die Aufkläre sein Kind nicht so zu erziehen, dass es homosexuell wird. Und ja, es liegt auch an der Erziehung und wird NICHT angeboren!

1

Ich möchte dir empfehlen, wenn dich die Sache wirklich interessiert, dich über die Begriffe SCHWUL LESBISCH unvoreingenommen in Büchern oder im direkten Kontakt mit Beratungsstellen oder Schwulen / Lesbennnnn Vereinen in deinem Ort zu informieren. Einige Antworten auf deine nicht so blöde Frage sind sowas von abgedrht, daß mir die Gelüste kämen mal wieder Eunuchen zu produzieren. Schwul/Lesbisch sein ist auf keinen Fall eine Krankheit, die durch Therapie, Medikamente verändert werden kann. Du kannst deine Veranlagung nur durch deinen Wille verändern( negierung des "Anderssein") und ganz bewußt als der Übervater und Ehemann leben, obwohl ich in meinem Innersgen anders fühle. Damit änderst du nichts auf Sicht, du zerstörst nur dich und vielleicht auch deine Mitmenschen, denen du etwas vorspielst. SCHWUL SEIN IST KEINE KRANKHEIT SONDERN EIN RECHT:

Also das kannst du nicht an und aus knippsen wie einen schalter. das ist eine einstellung die man einfach hat. Für die man sich auch ned schähmen muss. Man darf nichts erzwingen, du kannst nicht jemanden lieben nur weil du mit deiner einstellung nicht klar kommst. Man muss sich aktzeptieren, so wie man ist.

HEYY also bei mir is da glaub ich gerade etwas los, denn ich bin 18 und seit ca. 5 jahren weiss ich dass ich schwul bin. so, ich fand auch immer männer attraktiver als frauen und das ging hat die 5 jahre so weiter . und heute merke ich auf einmal, dass ich frauen doch ganz interessant finde und iwi ekelt es mich schon ein wenig, wenn ich daran denke einen mann zu küssen und bei frauen finde ich es plötzlich nicht schecht:) also ich glaube, dass es plötzlich passirern kann, dass man vom homo zum hetero oder anders herum wird, aber nich durch eine therapie oder so. ich hoffe, ich konnte helfen. Gruß Marcel

ich glaub, dann bist ehr BI, aber bischen BI schadet NIE

Was möchtest Du wissen?