Was passiert wenn Samenzellen nach der Einnistung in die Vagina der Frau gelangen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nichts.

Nach dem Eisprung verschließt sich der Schleimpfropf vor dem Muttermund, sodass keine Spermien mehr in die Gebärmutter hinein gelangen.

Wenn die Eizelle befruchtet wurde und sich erfolgreich in der Gebärmutter einnisten konnte, produziert die Plazenta das Schwangerschaftshormon, das dem Körper unter anderem das Signal gibt, den Gebärmutterhals/Muttermund weiterhin durch den Schleimpfropf verschlossen zu halten.

Die Spermien, die dann in die Vagina gelangen, fließen zu einem Großteil direkt wieder raus und die übrigen sterben nach etwa 8 Stunden ab.

LG

Was möchtest Du wissen?