Was ist Hygienisch besser, Binde, Tampon oder Menstruationstasse?

6 Antworten

Binden und Tampons sind gebleicht und ordentlich desinfiziert, deswegen will ich Tampons auch nie mehr benutzen, Binden führst du ja nicht ein, das ist jetzt nicht so tragisch, allerdings kann das ganz schön müffeln bei Binden, aber genauso bei Tampons, die Tasse kann man ellenlang drin lassen, allerdings nur ca. 12 Stunden, dann reinigen, ansonsten kannst du dir auch eine schöne Infektion holen, das erklärt sich ja von selbst :) entscheide selber, probier alles aus :)

Lg luci

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Meine Meinung:

Damenbinden fangen die Menstruationsflüssigkeit außerhalb des Körpers auf. Hierdurch kann bei unregelmäßigem Wechseln der Binde das Menstruationsblut in Kombination mit Sauerstoff und Schweiß im Intimbereich eine unangenehme Geruchsbildung hervorrufen. Außerdem kommen die Schamhaare und Schamlippen in Kontakt mit der Blutung, was sich nach einer Weile klebrig anfühlen kann.

Da die Menstruationstasse anders als Tampons oder Binden das Blut nicht direkt aufsaugt, kommt man beim Wechseln oder Entleeren der Menstruationstasse häufiger mit seinem eigenen Blut in Kontakt. Außerdem kann sich das Auswaschen der Menstruationskappe unterwegs als ein wenig schwierig erweisen z.B. auf öffentlichen Toiletten.

Ich fühle ich mich mit einem Tampon am sichersten. Es schränkt mich nicht ein und es gibt Tampons in allen Stärken.

...aber jede Frau/Mädchen empfindet das anders - und das ist auch ok.

Lg

Also ich habe mich verschrieben ich benutze Binden .. Bin auch zufrieden damit

1
@Girl15097

Ja- ich habe es gelesen.

Wenn du damit zufrieden bist und gut klar kommst- alles ok.

1

Die Menstruationstasse, da sich dort die Bakterien nicht so schnell sammeln.

Danke☺️

0

Ich benutze menstruationstasse bei gewissen Situationen Tampons und immer zusätzlich ne Binde

Ich würde sagen die Menstruationstasse

Was möchtest Du wissen?