Was haltet ihr von Sex in der Öffentlichkeit?

10 Antworten

Wir hatten mal sehr viel Spass, es war Hochsommer, nach einem Volksfestbesuch haben wir uns auf eine Wiese mit hohem Gras in der Nähe des Festplatzes gelegt und dann haben wir angefangen uns auszuziehen. Der Nervenkitzel, dass uns jemand hätte sehen können, hat uns nur noch mehr gereizt.  

Ich hab da viele Erfahrungen (Wald,Park in der Nacht) und finde es im Bett am schönsten, zwar ist der Nervenkitzel toll aber es stört auch und es muss schnell gehen, Zeit und Platz für Kuscheln gibt's nicht :-)

Also, Sex in der Öffentlichkeit hatte ich noch nicht, aber mein Freund geht mir in der Öffentlichkeit gerne mal unters T-Shirt oder fasst mir im Sommer unter den Rock. Ihn törnt das an. Ich versuche das meistens auch erst abzuwehren, aber er stellt es immer so an, dass es mich ganz heiß macht. Aber Sex haben wir dann doch lieber im Bett.:-).

sex kann man überall haben nur vorsicht wegen erregung der öffentlichkeit und das keine kinder es sehen ;)

nur vorsicht wegen erregung der öffentlichkeit und das keine kinder es sehen

Ist nur ein Problem, wenn man um seine Zuschauer weiß, merkt, dass sie es ärgert (oder Kinder sind), und dennoch weitermacht (oder es von vorneherein an einem Ort macht, an dem das zu erwarten ist - z.B. Sprungturm eines besuchten Schwimmbads oder tagsüber auf dem Marktplatz ;-)).

Denn der Straftatbestand setzt "Wissen" oder "Absicht" zwingend voraus. Und das muss einem erstmal nachgewiesen werden. Denn das bewusste "Ärgern" ist der Straftatbestand, nicht der Sex als solcher (der ist hier nur das Mittel zum Zweck).

0

Direkt in der Öffentlichkeit ist Sex natürlich verboten 

Im Wald oder am See an versteckten Ecken ist das Möglich und sehr aufreizend

Was möchtest Du wissen?