Warum wurde das Kondom erfunden?

Das Ergebnis basiert auf 31 Abstimmungen

Zur Schwangerschaftsverhütung 45%
Schutz vor Geschlechtskrankheiten 39%
Andere Antwort 16%

14 Antworten

Das Kondom gab es schon im Mittelalter. Eben aus Tierdärmen.

Es gibt das Kondom zum Schutz vor Krankheiten und zur Verhütung.

Alles Gute

Schutz vor Geschlechtskrankheiten

die Gründe waren wohl Vielfach. Und es ist sehr alt. Man hatte vor hunderten von Jahren schon etwas, das auch als Wursthaut diente: Tierdärme. Seit wann das verwendet wird, kann wohl keiner sagen. Vielleicht schon seit Höhlenmenschenzeiten.

Ein guter Tipp war es insb. in den langen Zeiten, als Syphillis (Lues) noch nicht behandelbar war und oft tödlich endete.

Andere Antwort

Um den Penis warm zu halten. Omas Woll-Schal war zu picksig, da hat man halt einen Schafdarm genommen um den "Kleinen" zu verstecken. Jetzt verpackt man ihn in buntem Plastik wie ein Geschenk zum Kindergebutstag

Zur Schwangerschaftsverhütung

Definitiv zur Verhütung, in den Anfangstagen des Kondome wurde noch gewebter Stoff oder Schafsdarm verwendet.

Was möchtest Du wissen?