Warum wollen viele Mädchen einen schwulen besten Freund, aber Jungs keine lesbische beste Freundin?

7 Antworten

Ich glaube es geht unter anderem darum, dass es schön ist, einen männlichen Freund zu haben, bei dem man sich sicher sein kann, dass er nicht auf einen steht und auch keine Gefühle entwickeln wird. Dass man aber trotzdem andere Blickwinkel erhält und sich austauschen kann.

Männer haben dieses Bedürfnis (dass sich die Frau nicht in sie verlieben wird) glaube ich weniger und sie haben auch weniger ein Problem damit, wenn sich viele Frauen in sie verlieben.

Viele Mädchen und Frauen wollen ebenso auch keine "Lesbe" in ihrer Näher haben.

Des Rätselsschlagwort ist: Misogynie. Männer sind mehr wert.

Die meisten Frauen hassen ihr eigenes Geschlecht. Können keine Freundinnenschaft führen, entwickeln in ihrem angeblich langen "Leben" (Elend, das einige bis 70 oder 98 überleben, andere werden davor ermordet) niemals auch nur den Funken an Frauensolidarität.

Deren Selbst-Hass und diese ganzen Defizite kommen nicht von irgendwo, sind keine Geistekrankheit, sondern männergemachte Verhaltensregeln - sind Kolonisation. Reingeprügelt, über Generationen hinweg reinvergewaltigt, parasitisch infiziert.

Die heutigen "Frauen" sind soweit alle nur noch männergemachte Roboter. Machinen die für ihre eigene Vernichtung arbeiten und dabei lächeln. So was vermehrt sich unendlich viel.

🕷️Aber keine Hexe wird zwei mal in diesen Höllenplaneten geworfen. Das hoffe ich. Ich glaube trotzdem noch an das Gute, also daran, dass die guten Seelen (Hexen) hierauf einem gigantischen Unfall zum Opfer fielen, und das denen das nur einmal passiert. Also wenigstens gibt es einen endgültigen Ausgang aus diesem frauen- und tierschändenden Phallus.

Es gibt Licht am Ende des Tunnels, und wenn wir den Tunnel selber entzünden müssen, es sollte kein Problem sein, die Männer stecken uns sowieso an.🔥🧙🏿‍♀️

Haben sie damals und heute genauso. (Indien ist kein Einzelfall)

Es kommt häufiger vor, dass sich der Junge in die gute Freundin verliebt. Daher wollen einige einen schwulen BF. Des Weiteren trauen sich diese auch mehr Gefühle zu zeigen und tun nicht auf cool/"männlich".

Also dazu muss ich sagen ich schäme mich ehr Gefühle zu zeigen und mach das nicht um cool rüber zu kommen meistens ist mein stolz auch so groß und ich nicht einen Korb kassieren will

0
@FloUngarrro20

Hab auch nicht gesagt das das bei jedem so ist. Nur ist dies meist der Fall ^^ stimmt natürlich das der Stolz dabei auch eine Rolle spielt.

0

Mädchen finden es toll mit Jungs befreundet zu sein, und auch sich über Jungs zu unterhalten.

Ein schwuler Junge ist also Jackpot.

Vielleicht aus dem selben Grund, warum Männer immer sagen "Männer und Frauen können nicht einfach nur Freunde sein", Frauen das aber viel seltener so sehen...

Das ist ein Vorurteil

0

Was möchtest Du wissen?