warum wollen so viele Männer nur über Sex reden?

26 Antworten

Sex kann ein sehr spannendes und interessantes Thema sein, an dem sich Männer wie Frauen begeistern können.

Was du hier allerdings beschreibst, wirkt auf mich wie das Verhalten von Pubertierenden. Viele pubertierende User versuchen das Portal hier zu nutzen um Kontakte für Sex chats und/oder Bildertausch zu finden. Wenn du solche User dann abweist, sind sie beleidigt und ziehen sich zurück um ihr Glück anderswo zu suchen.

aber dass die dann beleidigt sind ist echt dumm. Ist doch logisch dass man als Frau mit fremden Typen nicht über Sex reden möchte oder Bilder austauschen möchte

3
@Lariss97a

Logisch ist das nicht. Es gibt sehr viele Frauen die das gerne tun und nach genau solchen Frauen suchen diese User eben.

Was sie (in jugendlicher Hast) nicht verstehen, ist, dass es viel mehr Spaß macht eine Freundschaft aufzubauen und wenn man sich besser kennt solche Fotos auszutauschen und Themen zu besprechen, als mit irgendwelchen Wildfremden mit denen man vielleicht 2 Sätze ausgetauscht hat.

1
@Lariss97a

die hoffen, dann trotzdem weiter.. es ist das testosteron und die hormone

1

Dann rede mit Männern, was Frauen für Liebestaten schätzen, und wie es sich anfühlt. Vielleicht weniger oft Urteile fällen, sondern auch öfter mitteilen, was man selbst ist, und wie man Tiefgang deutet.

Männer haben darum keine Verantwortung, die Farbe deiner Seele zu zeigen. Sie sind einfach nur eine entgegengesetze Kraft menschlicher Sexualität, die du mit deiner inneren Kraft in Balance bringst.

Oder, genau wie wir Männer die Träume der Frauen auf einen sehr einfach gestricke Weise ziehen können, können Frauen den Träumen der Männer teifgang und Struktur geben.

Aber das wird nichts, wenn man auf verletzt macht, um seine eigene Dimension zwanghaft in die andere reindrücken möchte. Man sollte vielleicht ersmtal der anderen Welt Größe geben, um aus ihren Kraftpool den eigen Riss zwischen den Welten zu stärken.

Denn wenn es dich nicht berühren darf, wie willst du es berühren? Gleiches erfordert daher einen ähnlichen gleichen Preis. Und der Preis kann so nebenbei auch ganz nett sein.

In Zeiten von Social Media kommt man eben schneller an irgendwelche sexuellen Quellen heran, wenn man eine entsprechende Gegenseite findet die dabei mitmacht geht das sehr schnell und Man(n) hat was man haben möchte. Sicher sind einiges pubertierende Jugendliche, wo die Gedanken woanders hingewandert sind, gibt aber auch durchaus Leute die nicht so ein erfülltes Leben haben und sich nicht trauen, auf der Straße Frauen anzusprechen um eine Beziehung einzuleiten und sich so behelfen wollen.

Ich verstehe deine Gedanken aber auch sie werden irgendwann die Erleuchtung haben, dass Sex nicht alles im Leben ist

Ich denke viele gibt es einfach ein gewissen reizt (wird wahrscheinlich dann aber jüngeres Publikum sein 14-18).

Wahrscheinlich sind es auch eher unsichere Personen, welche im real Life nicht mit Frauen über Sex reden können.

Dass man aber mit fremden Personen schreiben möchte über andere Dinge z.B. finde ich nachvollziehbar und auch interessant.

Das finde ich Auch schade. Ich hasse Incels. Und es Liegt an den Incels und der Modernen Gesellschaft, damals waren die Menschen Gläubiger und sind mit Sex nicht so öffentlich umgegangen.

Meine Mutter kämpfte hier auf Gutefrage.net gegen die Incels. Sie war eine Heilige, sie hat Reihe nach Reihe Incels Vertrieben und sie mit ihren Dolchen Brutal Kastriert. Bis sie letztendlich auf Gefährlichem Incel Gebiet von einem Incel eine Axt in den Rücken gerammt bekommen hat. Danach wurde sie von 6 Incels Schmerzvoll Vergewaltigt, danach Wegeschmissen weil ihr Körper "Kaputt" geworden sei und sie nicht mehr brauchbar für die Incels war.

Sucht ShirinApfel und ihr findet sie.

~ diese Frau ist nicht meine Mutter, sondern mein Gutefrage.net Vorbild, deshalb die Bezeichnung "Mutter"

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?