Warum werden Leute so häufig ungewollt schwanger?

15 Antworten

Jede Frau kann während ihrer rund 35 Jahre Fruchtbarkeit in die Situation kommen, ungeplant schwanger zu werden - ob nun durch Leichtsinn, Naivität, Unkenntnis, Geldmangel, falsche Anwendung von Verhütungsmitteln, Gewalt, Druck/Erpressung des Partners oder einfach durch Pech.

Alles Gute für dich!

Woher ich das weiß:Beruf – Ich bin seit über 30 Jahren Hebamme
  • Einnahmefehler der Pille / falsche Verwendung des Kondoms
  • Mangelnde Aufklärung (da gibt es zig Möglichkeiten)
  • Nichtbenutzung des Verstandes (der Hormonschwall überwiegt, es wird schon nichts passieren)

Ignoranz, Leichtsinn, mangelnde geistige Kompetenz, Kopfverlust durch Lust.
Ich bin jetzt knapp 50, habe unzählige male GV gehabt und nie ist eine meiner Partnerinnen schwanger geworden. Warum? Weil wir immer Maßbnahmen getroffen haben, weil aufgeklärt wurde, weil die Frauen immer genügend Grips hatten. Und ich ebenfalls. Dazu gehört eben auch mal zu sagen: Nein, heute besser nicht.

100% schutz gibt's nunmal nicht. Gerade Kondome können eben abrutschen oder reißen. Habe ich alles schon erlebt.

Und natürlich ist eben die Leidenschaft manchmal größer als der Verstand oder die Vernunft. Deswegen schlafe ich nur mit Frauen wo Kinder kriegen keine Katastrophe wäre.

manche sind leider zu blöd um richtig zu verhüten oder viel zu leichtsinnig

In ganz seltenen Fällen kann es sein, dass auch mal eine Verhütungsmethode versagt. Keine Methode ist zu 100% sicher

Was möchtest Du wissen?