Warum tun alle Sexpositionen weh?

7 Antworten

Wir benutzen die Missionarsstellung eigentlich immer zum ersten eindringen, weil es am einfachsten geht. Danach ist auch das eindringen in anderen Stellungen kein Problem, bei uns zumindest. Einfach mal ausprobieren. Reiterstellung geht vielleicht auch. Und spucke oder gleitgel benutzen und entspannen, ein gutes Vorspiel ist auch wichtig, dann weitet sich das bei dir auch.

Grundregel. Alles abbrechen, was weh tut (es sei denn, der Schmerz ist von dir gewollt). Es sollte nie weh tun.

Gründe. Hm. Die gängigsten Ursachen sind zu wenig Feuchtigkeit (da hilft gleitgel) oder zu wenig Erregung (die sorgt dafür, dass die Muskulatur nachgibt und Frau weiter wird. Zu wenig Vorspiel oder zu wenig consent).

Sie liegt auf dem Rücken und spreizt die Beine, er kniet dazwischen und dringt ein, dann legt sie ihre Beine auf seine Schultern und LETS GO

Die Reiterstellung

Die Missionarsstellung

Das sind unsere Favoriten. Wenn Du zu eng bist kann ich extrafeuchte Kondome empfehlen, die ihr eh nutzen solltet. Bei Gleitgel ist eins auf Wasserbasis gut da es die Kondome nicht angreift

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Die Missionarstellung ist eine meiner Lieblingsstellungen, auch noch nach vielen Jahren.

Versucht es mit Gleitgel oder mehr Vorarbeit :)

Nebst Gleitcreme solltest du Beckenbodenübungen machen. Wenn die nicht entspannnt sind tut es weh. Die machen dich "eng". Die Vagina ist elastisch.

Was möchtest Du wissen?