Warum stöhnen Männer nicht bzw. so selten beim Sex?

9 Antworten

Das wird sicher wie bei euch Frauen auch sein, es gibt Männer die geben so gut wie keinen Ton von sich und es gibt welche, die man eben hört, auch wenn es leise ist. Das hat prinzipiell erstmal nichts damit zu tun, dass es uns nicht gefällt, sondern vielmehr, dass wir uns komisch vorkommen würden, auf einmal laut zu sein. Sicher haben auch Pornos ihren Anteil daran, wo man eben schön erkennt, dass die Frau alles zusammenschreit, was mit der Realität sicher nichts zu tun hat.

Ansonsten kannst du mit deinem Partner nur reden und ihm mitteilen, dass es dir gefällt wenn du mehr von ihm zu hören bekommst, dass funktioniert sicher nicht gleich von heute auf morgen, aber vielleicht kannst du trotzdem was erreichen :)

Es gibt mehrere Gründe warum Männer kaum bei Sex stöhnen:

Als Jugendliche holen wir uns leiße eine runter um keine Geräusche zu machen, dieses Verhalten überträgt sich dann später im richtigen Sex Leben.

In Pornos stöhnen Männer nicht so oft wie Frauen, dieses Verhalten wird auch im echten Sex kopiert.

Unter der Annahme, das man als Mann es nicht attraktiv findet wenn Männer stöhnen, das man selber die Vorstellung hat das Frauen genauso denken das es unattraktiv ist wenn ein Mann stöhnt.

Also mein Freund sagt, wenn er nicht will dann will er einfach nicht, aber wenns echt abgeht was willst du machen 🤭😅

Lass ihn dich mal verwöhnen so richtig tiefe Einblicke helfen 👌🏾😜

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Werde sehr gerne auch an der prallen Eichel gefingert und dadurch fremdbestimmt, intensiv genommen. Bei extremer Lust und ergiebigem Erguss möchte ich dann ein heftiges Stöhnen nicht unterdrücken. Lasse dadurch meinem Samen freien Lauf.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Es gibt auch Frauen, die sind beim Orgasmus vollkommen lautlos. Menschen sind halt unterschiedlich.

Was möchtest Du wissen?