Warum schlagen Frauen ihre Beine übereinander?

18 Antworten

Es sieht überhaupt nicht doof aus, ganz im Gegenteil es sieht sogar sehr weiblich aus und wirkt auch elegant und ganz besondeers wenn die Frau sich im Rock oder Kleid präsentiert. Die Beine werden dadurch auch noch ganz gekonnt ins Blickfeld gerückt und das ganze Bild ist dann in der lage jegliche Männer Phantasie ganz wunderbar anzuregen. Was will man als Mann denn noch mehr.

Mir hat das mal ein Mädchen erklärt. Wenn die einen Rock anhaben, und dasitzen wie ein Junge, dann könnte man ja den Slip sehen. Und es ist bequemer die Beine übereinander zu schlagen, als sie ständig zusammenzupressen.

Und irgendwann ist es Angewohnheit.

also ich mach das weil meine beine sonst sau kalt werden wegen meinem blutdruck... aber bei einem rock eher beine parallel und etwas unter den stuhl geschoben...

sieht natürlich besser aus wenn sie die beine breit machen :)

Aus Höflichkeit, aus Schüchternheit wegen der guten Erziehung.

Kinder machen alles was ihre Eltern machen, wenn die Mutter das gemacht hat, gucken sie sich das ab und dann wenn sie erwachsen sind gibt es kein Grund das zu ändern. Allein schon weil es sich so gehört für eine Dame.

Allein schon weil es sich so gehört für eine Dame.

Das stimmt nicht. Eine "Dame" darf die Beine nicht übereinanderschlagen. Eine Dame hält die Beine "parallel" und die Knie geschlossen, und sie kreuzt allenfalls die Unterschenkel.

Achte mal auf Frauen der Aristokratie, die sitzend gezeigt werden; da wirst Du nie eine Dame sehen, die die Beine komplett kreuzt. Das gilt in stark auf "Benimm" getrimmten Kreisen als "unterklassig" und damit als "undamenhaft". (Schwachsinnig, ich weiß,)

0

Was möchtest Du wissen?