Warum riechen Frauen so streng im Vaginalbereich?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

der vorgetragene Tipp "waschen" ist ja prinzipiell nicht schlecht, kann aber "bei Übermaß" Probleme verursachen und die *Flora beeinträchtigen
http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=30817
https://de.wikipedia.org/wiki/Scheidenflora
Anwendung mit hohem G**gleranking als Bsp.; 'gibt bestimmt auch noch viele andere https://www.kadefungin.de/kadefungin/kadefungin-milchsaeurekur/

sofern deine Freundin nicht über die 2te Yoga-Stufe hinweg ist, weiß sie vielleicht auch gar nichts davon, sofern es ihr noch niemand gesagt hat...

möglicherweise stimmt ja auch nur der pH-Wert nicht
Zitat:
"Beschleunigung und Heilung durch rasche Wiederherstellung des idealen, sauren pH-Wertes. Eine Milchsäurekur lindert die lästigen Begleitsymptome, wie unange- nehmen Geruch und verstärkten Ausfluss."

Wie wäre es denn, wenn ihr gemeinsam vor dem Sex Duschen geht? Kann man zwar nicht jedes Mal machen, aber ich stelle es mir extrem schwierig vor, der Freundin einen solchen Hinweis zu geben, ohne ihr auf die Füße zu treten.

Du kannst es ja ansprechen, aber du solltest definitiv den Begriff Fisch vermeiden. Sag lieber etwas wie "dein Intimgeruch ist sehr intensiv, und das lenkt mich ab" oder sowas. Bei solchen Themen ist immer extrem viel Fingerspitzengefühl gefragt.

waschen denke ich macht deine reundin regelmäßig. das es so extrem riecht deutet meistens auf bakterien hin. es gibt eine art von infektion die genau diesen geruch hervorhebt. kann man sich gerade wenn das immunsystem der darmflora schwach ist überall einfangen. sie sollte dringend einen frauenarzt termin ausmachen. da es für sie bestimmt auch unangenehm riecht (sich aber schämt etwas zu sagen) und es sein kann nicht muss e dich damit auch ansteckt wenn ihr kein kondom benutzt. beim dm gibt es intimseife von jessa. die ist perfekt für da unten geeignet da andere shampoos den vaginalbereich sehr aggressiv reizen können und infekte hervor rufen können. 

Du kannst ja nicht davon ausgehen das jede Frau danach "stinkt". Auch wenn es vielleicht eine unangenehme Situation ist, bitte Sie darum das sie sich wäscht oder duschen geht. Falls sie das regelmäßig tut und es trotzdem unangenehm riecht dann sollte sie evtl mal einen Frauenarzt aufsuchen. Vielleicht hat sie einen Pilz oder etwas anderes was diesen unangenehmen Geruch verursacht.

Dann würde ich ihr sagen sie soll mehr auf die Intimhygiene achten, weil eine gesunde Vagina nicht riecht. Das kann verschiedene Ursachen haben, entweder mangelhafte Hygiene oder bakterielle Krankheit. Normal ist es aber mit Sicherheit nicht.

Was möchtest Du wissen?