Warum kann ich mich nicht für Sex begeistern?

8 Antworten

Denkt euch beide mal ein paar S..xspiel aus, da könnte Schwung in die Angelegenheit bringen (andere Praktiken), oder auch auf die Vorlieben des Partners eingehen (Bl..Job, Handj.b z.B.)

Verschiedene Menschen haben einfach einen verschieden großen Appetit :) 

Ist es ihm zu wenig? Das solltest du wissen, weil du hast nur das Gefühl ... aber Stress, Hormonpräparate wie Pille, Zyklus und auch Jahreszeiten haben alle einen Einfluss darauf und das ist bei jeder Frau anders.

Dein Problem, ist: du fühlst dich schuldig. Die Angst davor sitzt so tiefe, das du nicht genießen kannst. Versuch bitte, deine Schuldgefühle abzubauen, dann hast du auch Lust auf das nächstemal.

Ich denke mal, Du willst es eben auf die "schnelle, dreckige" Art. Ist Dein gutes recht. Sag es ihm wie u es braucht. Glaub mir, er wird sich freuen, wenn er nicht ne halbe Std Vorspiel machen muß. Bist doch ne Traumfrau :-))))

Vielleicht liest du mal ein Buch von Maytrie Piontek, sie schreibt viel über weibliche Sexualität. Hier könnte ein Schlüssel liegen für dich.

 Und du kannst noch mal schauen, ob es was mit deiner Bequemlichkeit zu tun hat.

Ich bin einfach selbst traurig darüber, dass mir die Begeisterung fehlt.

Ich mein, ich kann mich dazu animieren alle 1-2Tage Sex zu haben, wenn ich es forciere. Das ist nicht das Problem. Alles schon probiert und auch wochenlang erfolgreich durchgezogen.

Ich wünsche mir aber die gleiche Begeisterung, die ich aus den Gesprächen mit meinem Freundinnen heraushöre. Das macht mich manchmal total neidisch. :(

0

Was möchtest Du wissen?