Warum ist mein Freund nicht mehr geil?

4 Antworten

Ich denke ich kann dich beruhigen :) aber auch nur ein bisschen 😅

Bei meinem Freund war es genauso. Anfangs wollte er viel mehr, dann wegen Stress weniger und jetzt hat er auch nur noch selten Lust. Es ist normal, dass das Bedürfnis anfangs größer ist. Mit Glück liegt es bei ihm wirklich am Stress und es ändert sich wieder. Aber mit Pech ließ das Bedürfnis einfach nach und bleibt nun so.

also gerade als weibchen sollte man es doch verstehen, das bei stress im bett nix geht. als kerl mit 40 in einer 4-ährigen beziehung kann ich dir nur raten deinen boyfriend nicht unter druck zu setzen - musst dir auch keine sorgen machen ... die sich auf ihn übertragen können - dann läufts am besten ...

. Er sagt mir er ist im Moment viel zu sehr gestresst wegen der Schule und dass das schon bald wieder weggeht, aber bis jetzt ist noch nichts passiert und ich mache mir echt große Sorgen.
ich würde mich freuen wenn ihr gute Antworten für mich hättet.

Er wird es wohl wissen woran es liegt

Mehr als abwarten bleibt dir nicht übrig

Ich würde sagen, ihr braucht jetzt entweder eine Sex-Therapeutin, oder "Sex-Pause."

Der Anfang war schlecht. Haben zwei unerfahrene Leute "Sex" dann kommt es selten gut, es sei denn ihr beide habt ihr "MEGA-Fingerspitzengefühl—BIS AUF DER NASE! Aber egal, wie geht’s jetzt weiter.

Versucht ihr ein bisschen zu kuscheln ohne Leistungsdruck. Und "Sex" sollte nicht jedesmal heissen Rein&undRaus-Sex sein, nehmt die Sache locker. Was heisst eigentlich „du hast den Mut gefunden und willst jetzt Sex?" Ich glaube ihr beide habt von hoher Lebensqualität was falsch verstanden. Man braucht gar keinen Mut um Sex zu haben, es kommt von sich selbst und wenn nicht, dann lässt ihr das LOCKER. Sex hat mit Mut gar nichts zu tun, zumindest innerhalb der Beziehung ist es so, merkt ihr beide das für‘s lebenslang.

Was möchtest Du wissen?