Warum ist Hu*ensohn ein böses Wort und "Du Sohn einer Prostituierten" nicht?

2 Antworten

Na, Hu*ensohn verwendet man eben um den anderen zu beleidigen, das ist einfach mit Spott und Hass gemeint, hat sich einfach im laufe der Zeit so entwickelt

Und - Du Sohn einer Prostituierten ist jetzt auch nicht gerade das netteste, aber natürlich besser als Hu*ensohn, da man "Prostituierte" sagt und nicht "Nu*te" oder "Hu*e". Aber das beste Wort dafür wäre wohl "Du Filius einer Gunstgewerblerin" :-D

Naja, oder man sagt es einfach gar nicht ^^"

...läuft doch auf das selbe raus, auch wenn das zweite etwas vornehmer ausgedrückt ist.

Was möchtest Du wissen?