Warum ist es eig hübschen mädchen unangenehm wenn man sie zufällig nackt sieht?

8 Antworten

Weil sie einfach ihre Privatsphäre behalten wollen. Die Mehrheit der Menschen schämt sich vor irgendwelchen Fremden, bekannten oder auch Freunden mackt zu sein.

Hat nichts damit zu tun, dass man hübsch oder nicht ist. Für jeden ziemlich gleich unangenehm würde ich mal behaupten.

Also mir ist nackt sein generell sehr unangenehm auch wenn ich mit meinem Körper zufrieden bin möchte ich einfach nicht dass andere mich so sehen! Und das mit der Beliebtheit... ich kenne viele Fälle wo das nicht so ist, aber im großen und ganzen hast du recht

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

weil die Mädels, sowie auch die Jungs, darüber bescheid wissen, was der/diejenige, der/die sie so sieht, von ihnen sehen will (in den meisten Fällen). Und das wollen sie nicht. So schätze ich es ein.

Weil sie 1. auch eine Privatsphäre haben, 2. nicht von irgendwelchen hormongesteuerteten anderen Teenies begafft werden wollen und 3. auch ihre Problemstellen haben, die ihnen peinlich sind.

Viele hübschen Mädchen wissen nicht, dass sie hübsch sind. Mädchen neigen sich dazu mit Frauen aus den Medien zu vergleichen, bei denen mit Hilfe von fotoshopping nachgeholfen wird. Selbst bei Selfies greift man inzwischen zu Fotoshopping, wie ich mal gesen habe.

Daraus resultiert ein Schönheitsbild, das unerreichbar, aber an dem sich Mädchen und Frauen dennoch selbst daran messen und auch von anderen gemessen werden.

Mädchen werden immer noch gerne nach dem Äußeren bewertet und nicht nachdem, was sie kommen

Desweiteren geht es hie rauch um Intimsphäre. Jede Frau und jedes Mädchen entscheidet selbst wie viel sie wem zeigen will. Von daher ist ein versehentliches Gesehen werden peinlich.

Wenn eine andere Person sich absichtlich darum bemüht eine Frau oder ein Mädchen nackt zu sehen, obwohl sie das nicht will, verletzt diese Person damit die Privatsphäre des Mädchens/Frau und übertritt ihre Grenzen.

Was möchtest Du wissen?