Warum haben Leute sex zum Spaß wenn Gott den Sex für die Fortpflanzung schuf?

23 Antworten

Ich werde nicht behaupten, dass es keinen Gott gibt. Aber der Mensch ist im Gegensatz zu nahezu allen anderen Lebewesen dazu in der Lage, eine gefühlstechnisch intensiven Orgasmus zu haben. Das Verlangen nach diesem Gefühl und die Intelligenz, sowie die Ausprägung unseres Lustzentrums lassen uns danach verlangen. Und viele andere u. a. soziale Umstände ebenso...

Delphine z.B. wären einige dieser wenigen anderen Lebewesen :)

3

Was den Menschen vom überwiegenden Teil der Fauna unterscheidet und diesen somit eben nicht zu einem Mitglied der Fauna, sprich zu einem Tier macht, ist das Bewusstsein.

Tiere agieren bzgl. der Fortpflanzung instinktiv. Hierbei kommt in einer bestimmten Zeit eines Jahres eine Phase auf, bei der beides aufeinander abgestimmt ist: Das Weibchen ist empfangsbereit und das Männchen 'eigen-art-iger' Weise zum selben Zeitpunkt 'samengebend'...zumindest wird dieser durch die Empfänglichkeit des Weibchen hierzu stimuliert...

Bei Menschen ist dies anders: Hier wird der Trieb nicht instinktiv, sondern bewusst ausgelebt. Zudem ist die Empfänglichkeit bei einer Frau quasi monatlich gegeben und der Mann kann - in der Regel (nicht die Monatsregel gemeint!) - 'immer'...

Zudem würde der Mensch, wenn ihm der Spaßfaktor fehlte, nur noch, oder ausschließlich, sich selbst beglücken - die Menschheit stürbe dann aus...

Gruß Fantho

Zumindest scheint die Tierwelt schon ein ganzes Stück dem menschlichen Fortpflanzungs- und Sextrieb voraus zu sein.

Denn bei denen gibt es Fortpflanzungspraktiken, bei der ein Geschlechtspartner, im Unterschied zum angeblich "höchst entwickelten" Lebewesen, dem Menschen, nicht immer erforderlich ist.

Nennt sich "ungeschlechtliche" bzw. "eingeschlechtliche Fortpflanzung"!

Was dein All-Gott aber auch alles zuwege bringt! :-)

1

Weshalb sollten sich die Chemieschen Ausschüttungen von Hormonen bei Tieren so sehr unterscheiden.

Und wie kann man festmachen ob Tiere beim sex spaß haben, oder nicht.

Tiere haben auch verfügen beim sex, aber sie sind von Satan noch nicht verdorben weshalb sie es nur zu vortpflanzung verwenden.

1

Fortpflanzung ist ein natürlicher Instinkt. Aber warum solltest du etwas tun, was du nicht unbedingt magst? Darum gefällt uns sex. Aber heutzutage ist es nicht mehr so vorteilhaft, 6 oder noch mehr kinder zu haben.

Aber obwohl wir uns bewusst dafür entschieden haben, weniger kinder zu bekommen, weil sich die Gesellschaft verwandelt hat (niedrige Sterberate bei Kleinkindern usw.) Und man deshalb nicht so viele kinder bekommen muss, bleibt der trieb erhalten. Und diesen trieb will man nunmal befriedigen. Eben weil es spaß macht. Und da kommen kondome ins Spiel. Man kann dann spaß haben, ohne dass man zu viele kinder bekommt.

Außerdem schützen kondome vor Geschlechtskrankheiten.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich philosophiere einfach gerne rum :)

Aber Spaß ist für mich nicht sinnvoll.

2
@Thatguy77

Eh, also für mich ist spaß das einzige, was im leben zählt.

Ich glaube nicht an gott und genauso wenig an ein leben nach dem tod. Demnach habe ich nur die zeit hier auf der erde und möchte in dieser Zeit einfach glücklich sein, spaß zu haben und ein erfülltes leben zu haben.

Warum spaß für dich nicht sinnvoll ist, kann ich absolut nicht nachvollziehen. Für mich ist das der einzige Grund, warum ich noch nicht suizid begangen habe.

3
@Startill

Nur zum Spaß zu leben ist nicht sinnvoll.

3
@Startill

Das muss jeder für sich selbst herausfinden

1
@Thatguy77

Tja, ich und viele andere haben für sich rausgefunden, dass spaß und eine erfülltes leben zu haben, des einzige wichtige im leben ist. Etwas anderes hast du ja nicht. Und was nützt dir irgendwas, wenn du nicht glücklich damit bist?

2
@Startill

Spaß ist nur das Resultat eines Hormons was durch deinen Körper erzeugt.

Nur für Spaß leben ist blanker hedonismuss.

1
@Thatguy77

Ja was ist denn für dich dann der Sinn des Lebens ?

2

"Kondome machen keinen Sinn"

Doch. Sie sind ein relativ guter Schutz gegen Geschlechtskrankheiten und ungewollte Schwangerschaften.

"Ich verstehe Kondome nicht"

Kondome wollen auch gar nicht verstanden werden. Kondome wollen gar nichts, weil sie kein Bewusstsein haben.

"Man sollte Kondome verbieten"

Warum? Zwingt dich ja keiner, sie zu benutzen. Reicht dir das nicht?

Wenn ich jetzt böse wäre, dann würde ich sagen, es gibt Kondome, damit sich Deine katholischen Würdenträger beim F*cken keine Krankheiten holen.

Wenn ich weniger böse wäre würde ich sagen: Man sollte Dich verbieten.

Was möchtest Du wissen?