Warum gibt es mehr Schwule als lesben?

14 Antworten

Es ist tatsächlich so, dass man im Alltag und im Umfeld feststellen kann, dass es wesentlich mehr schwule Männer als lesbische Frauen gibt. Das ist nicht nur in meinem Umfeld so, sondern auch bei anderen. Somit pflichtete ich deiner Meinung bei, dass es mehr homosexuelle Männer als Frauen gibt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich weiß nicht ob es wirklich mehr Schwule als Lesben gibt, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass es mehr Bi-Frauen als Bi-Männer gibt. Nicht alle sind mutig genug, aber dass Frau auf Frau neugierig ist habe ich schon öfters mitbekommen, viel öfters als bei Männern.

Das glaub ich garnicht, ich denke eher das BI Männer es eher leugnen und ihren Drang nicht ausleben. Ich habe das Gespräch schon oft geführt, in der Gesellschaft stehen Lesben auch besser da als Schwule.

Warum auch immer, so ist zumindest mein befindet als Bisexuell Frau.

2
@Stephi444

Stimmt, Schwule stehen nicht so gut da wie Lesben. Vielen Schwulen merkt man ja nichts an, aber es gibt auch so einige, die ihr schwul-sein bewusst offen darstellen. Das wirkt zumeist eher unangenehm.

Ausserdem wirkt Sex unter Frauen ästhetischer als Sex unter Schwulen, jedenfalls für die Mehrheit, egal ob es stimmt oder nicht.

1

Also wenn du dich fragst warum es mehr schwule als Lesben gibt glaub ich liegt das nur daran dass schwule sich eher outen. Auch wenn du denkst dass Lesben "heiß" sind.

Weil "Homosexuelle" die Summe der Lesben und männlichen Schwulen ist. Also muss das per Definition mehr sein.

Was möchtest Du wissen?