Warum fühle ich mich zu höhrem bestimmt?

10 Antworten

Wo soll die Reise hingehen? Politischer Aktivismus? Philosophische Veröffentlichungen? Naturwissenschaftliche Entdeckungen?

Was für eine Situation verursacht deinen Frust?

Nun, vielleicht ist es nicht das Gleiche, aber ich komme aus einer Familie, in der akademisches Vorankommen nicht so sehr gewertschätzt wird wie der Eifer eines Angestellten in der Privatwirtschaft. Dennoch sehe ich es als meine Bestimmung, einen intellektuellen Beitrag in Forschung und Technologieentwicklung zu leisten. Das hat bislang in meiner akademischen Laufbahn sehr viel Geduld und Durchsetzungsvermögen erfordert und wird es auch weiterhin tun.

Darf ich eine Frage stellen? Wenn du zu etwas Höherem berufen bist, wie bist du dann in deine dich-nicht-erfüllende Position gekommen? Man sollte eigentlich annehmen, dass wenn du wirklich den nötigen Ehrgeiz und die Qualifikationen hast, du eine gute Ausbildung usw. erlangt hättest.

Also woran lags? Und du musst dir diese Frage auch ehrlich beantworten.

Behinderung

0

Was meinst Du denn mit "höheren Dingen"?

Du könntest zum Beispiel mystische Einheits- oder Entrückungszustände anstreben. Dazu müsstest du in keiner besonderen Position sein, sondern vielleicht nur eine spirituelle Praxis aufnehmen.

Mystische Erfahrungen können dem Leben definitiv eine andere Qualität geben und einem helfen, sich aus einer trostlosen Situation zu befreien.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Zu höheren bestimmt muss ja was genaues jetzt sein!
Es kann doch gut möglich sein, dass du "Hollywood-Schauspieler"; "Welt-Musiker" u.s.w. sein möchtest oder irgendetwas dergleichen.
Vollkommen egal, denn man kann wirklich alle seine Ziele im Leben erreichen, was wiederum mit sehr viel harter Arbeite behaftet ist.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nichts dergleichen. Mehr politischer Natur, materielle Dinge interessieren mich wenig.

0
@Paramon776

Und wo ist jetzt dass Problem ?!
Die Antwort von mir bedeutet nicht, dass nur weil man zu höheren geboren ist, oder zumindest das glaubt, auch alles in den Schoss fällt.
Eben das man dafür schon was machen muss, dass man eben weil man dazu bestimmt ist, auch durch kommt und es schafft.
Was du dafür machen musst liegt ja wohl auch der Hand, oder ?!

0
Leider bin ich nicht unbedingt in einer Position höhere Dinge zu erreichen und das frustriert mich.

Da ist die einfache, direkte Antwort: ändere etwas dran, statt zu jammern!

Erfahrungsgemäß muss ich allerdings auch sagen, dass diejenigen, die tatsächlich ein entsprechendes Potential besitzen, darauf auch selbst gekommen wären.

Hedonismus macht nicht glücklich, wir alle brauchen einen höheren Sinn, eine Vision, ein Ziel.

0
@Paramon776

Eine Vision bringt nichts, wenn man statt etwas dafür zu tun nur lang und breit darüber redet...

0
@SaniOnTheRoad

Das ist das Problem. Aber ich wäre bereit mein Leben sozusagen "wegzuwerfen" für eine höhere Sache.

0
@Paramon776
Wieso?

Wenn Du etwas höheres erreichen willst, musst Du schon ein µ mehr machen, als darüber zu reden, dass Du etwas höheres erreichen willst. Vollkommen egal, um was es sich handelt.

Vom Nichtstun - das kann ich dir versichern - wird jede Vision auf ewig und drei Tage nur eine Vision bleiben.

0
@SaniOnTheRoad

Das ist das Problem, ich kann sowas nicht, ich weiss, dass ich wertlos bin, abfall.

0

Was möchtest Du wissen?