Warum fahren die Menschen und die Tiere so sehr auf Sex ab?

8 Antworten

Der eigentliche Sinn dahinter ist die Fortpflanzung, die Erhaltung der eigenen Art.

Damit das funktioniert setzt unser Körper Glückshormone dabei frei.

Der Sexualtrieb ist so ziemlich der stärkste Trieb bei allen Lebewesen.

Weil das Fortpflanzen (und seine psychischen Auswüchse) mit Abstand der stärkste Imperativ ist, den ein Tier besitzt, abgesehen von der Selbsterhaltung

Wenn die jeweilige Spezies das nicht wollen würde, dann würde sie sich logischerweise nicht vermehren und damit aussterben.

Ist halt Fortpflanzung, ergo wichtig.

Fortpflanzung, aber nicht jeder steht auf Sex

Was möchtest Du wissen?