War es meine Schuld dass er beim sex so grob war?

9 Antworten

wenn man schon so kaum weiss, wie man ein erotisches erlebnis anfangen soll, ohne zu schnell oder zu langsam, zu grob oder zu sanft vorzugehen, dann ist es im bereich sm noch weitaus komplizierter. genau die signale, die sagen "stop" können als teil des spiels aufgefasst werden.

erfahrene menschen machen für diesen fall ein codewort aus, das kann etwas ganz anderes sein als "nein", so dass es nicht mit dem im spiel die lust steigernden nein nein verwechselt werden kann. so ein "safeword" ist vor allem dann wichtig, wenn sich die partner noch nicht vollständig aufeinander eingestellt haben.

das ganze ist, weil ggf auch mit schmerz verbunden, eine sehr grosse vertrauenssache. wenn dein partner nicht aufhört oder anders formuliert, nicht merkt, dass es dir ernst ist, wenn du aufhören willst, ist er als dein "dom" ungeeignet.

bei spielen dieser art ist der bottom, also du, die hauptperson und sein ganzes streben, so seltsam das klingt, ist es, dich glücklich zu machen, durch strenge, schmerz, demütigung etc, je nachdem worauf du stehst. der dom hat die arbeit und die verantwortung. so wie du es beschreibst, hat er komplett versagt.

solltest du also erfahrungen dieser art vermeiden wollen, musst du es mit jemandem tun, der sich im griff hat. wenn du ihn liebst, oder er auch dich, solltest du ihm das erklären. tips gibt es auch auf der webseite datenschlag.

ich drücke dir die daumen, dass ihr einen weg findet, um solche negativen ergebnisse zu vermeiden. sm ist etwas sehr tiefgehendes und kann beziehungen unglaublich bereichern. es kann aber auch eine katastrophe sein. achtet daher aufeinander.

Ich will.. mit ihm nicht noch einmal schlafen. Das war einfach nur.. demütigend und unfsssbar schmerzhaft.. und nich der geile schmerz beim sm

0

das verstehe ich. ob sm oder vanilla, entscheiden ist, sich so gut wie möglich auf den anderen einzustellen. er hat das nicht gemacht, also ist das vertrauen weg. ohne vertrauen gibts keinen sex, weder sm noch normal. du hast jedes recht dazu, nein zu sagen. wenn du ihn liebst, ist das schade, aber sowas kann folgen haben. du wirst nur schwer wieder vertrauen entwickeln können, wenn du glück hast, nur bei ihm nicht, wenn du pech hast, auch bei anderen menschen. so etwas kann psychische und körperliche folgen haben wie eine vergewaltigung. mach ihm das zumindestens klar, damit er das nicht nochmal versemmelt. und halte dich fern von ihm.

0

Liebe Lunacressila19, vielen Dank für dein Freundschaftsangebot!

Ich freue mich wirklich über jegliche positive Bewertung. Aber zeige bitte Verständnis dafür, dass ich "Freunde" ausschließlich im echten, realen Leben habe.

Auch bin ich niemandes persönliches Auskunftsbüro - ich beantworte hier Fragen, wenn ich Lust dazu habe.

ich habe des Öfteren weißen ausfluss und starke Bauchkrämpfe trotz spirale.

Scheidenausfluss ist meistens vollkommen normal und ein Zeichen dafür, dass deine Scheide richtig arbeitet. Eine gesunde Scheide scheidet regelmäßig Ausfluss aus, der wiederum abgestorbene Zellen und Bakterien aus dem Körper trägt.

Der Zervixschleim ist bei jeder Frau unterschiedlich ausgeprägt und kann sich durch Alter, Lebensweise und Ernährung verändern. Allerdings unterliegt der Zervixschleim zyklischen Konsistenzveränderungen, die bei allen Frauen gleich sind.

Er wird von den Drüsen im Gebärmutterhals (Zervix) gebildet und hat die Funktion, die Spermien weiterzuleiten sowie das Eindringen von Keimen in die Scheide zu verhindern.

Manche Frauen haben von Natur aus immer starken Ausfluss. Das ist vergleichbar mit Menschen die z.B. viel mehr schwitzen als andere. Solange kein krankhafter Ausfluss diagnostiziert werden kann, ist auch starker Ausfluss als individuelles Zervixschleimmuster zu verstehen.

Schau doch z.B. mal hier:

https://de.wikihow.com/Scheidenausfluss-diagnostizieren

Für Unterbauchschmerzen können alle Organe, die im unteren Beckenraum liegen, verantwortlich sein: die (inneren) Geschlechtsorgane, die Harnblase mit der Harnröhre und den seitlich einmündenden Harnleitern, der Blinddarm sowie die unteren Darmanteile, Gefäße, Nerven und Lymphknoten.

Bauchschmerzen gehören zu den häufigsten Allgemeinsymptomen; Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, Erkrankungen im Bauchraum, Magen-Reizung durch Alkohol oder Entzündungen, Nebenwirkung von Medikamenten, Stoffwechselstörungen, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, PMS, ein Infekt bahnt sich an, einfach nur was falsches gegessen oder ein Pups sitzt quer...

Oder es liegt an der Spirale. Ich kann keine Diagnose via Internet und durch die Unterhose stellen. Aber dein Frauenarzt kann das bei einem Untersuchungstermin.

Alles Gute für dich!

Ich bin sehr dankbar dass du meine frage beantwortet hast. :) danke

0

An dir liegt es ganz sicher nicht, komm bloß nicht auf den Gedanken, die Schuld bei dir zu suchen. Wenn du auf "hart" stehst, heißt das ja nicht, dass du das zu jedem Zeitpunkt haben willst.

Die Situation hat für dich einfach nicht gestimmt und dein Kumpel war wohl nicht einfühlsam genug, das zu merken. Wenn du es ihm dann auch noch sagst und er es nicht begreift, ist er echt ein Depp, sorry.

Ich finde, dass der aktive/dominante Partner immer eine Verantwortung gegenüber dem Sub/Bottom hat und sich nicht von Notgeilheit reiben lassen darf. Erst recht, wenn man noch nicht aufeinander eingespielt ist.

Mach dir also dahingehend keine Sorgen, mit *Dir* und deiner Neigung ist garantiert alles ok. Nur bitte Augen auf bei der Partnerwahl. Abgesehen davon finde ich, dass Alkohol für BDSM die absolut falscheste anzunehmende Droge ist.

das was da geschehen ist war nicht gerade atemberauschend aber ihn deshalb anklagen wird nicht viel bringen. Du hast ihn vorher zu Härte animiert. Als es dann soweit war konnte er nicht mehr unterscheiden was du bei SM noch gut findest und was nicht. Klar hätte er nach deinen Hinweisen Einhalt gebieten müssen aber deine Aussage du brauchst noch 2 Minuten ist sehr schwammig und Hände wegdrücken kann auch missverstanden werden.
Besser wäre klare Aussage gewesen, nein heute möchtest du keine Härte bzw überhaupt keinen Sex. Schwierige Sache

Das hab ich auch gesagt ich hab ihm immer wieder gesagt das ist zu fest und ich brauch ne pause und ob wirs heute nich doch zärtlich machen können..

0
@Lunacressila19

Aber du hast recht.. deshalb war ich ja dann auch still als er meinte ich hab es ja so geschrieben. Und dann den schwanz einzuziehen is auch blöd.. ich mach sowas nämlich sonst nich.. aber ich dachte schon dass ich das recht habe im Notfall nein zu sagen und dass das respektiert wird

1

Schwierig... aber nach deutschem Gesetz hast du IMMER die Mögichkeit zu sagen, dass du nicht mehr möchtest. In der Regel passiert das im BDSM durch ein Safeword. Ihr hattet keins, also hätte er bei einem "Nein" zumindest mal stoppen und nachfragen müssen.

Ob eine Anzeige nicht viel bringt, würde ich so pauschal nicht unterschreiben. Natürlich kann es sein, dass es echt nur ein Missverständnis war. Aber ich habe ein bisschen das Gefühl, dass er dich in dem Moment tatsächlich einfach ausgenutzt hat. Ihm war schlichtweg egal, dass es dir nicht gefällt und hat eure vorherigen Absprachen schön aus Legitimation hergenommen. "Du willst es doch so" ist doch wohl DIE Vergewaltiger-Phrase schlechthin. Und da du in dem Moment wirklich keinen Spaß mehr hattest, war es auch nicht mehr einvernehmlich und damit eigentlich eine Straftat.

Er sieht sich jetzt womöglich total im Recht und wer weiß, wann er sowas mit der nächsten Frau anstellt. Eine Anzeige zeigt ihm, dass das nicht in Ordnung war und dass er damit nicht durchkommt. Ihm etwas anchzuweisen ist natürlich schwierig bis ziemlich unmöglich. Eine Anzeige würde auch mehr dazu dienen, ihm ein Zeichen zu setzen.

Das aber nur mal als Gedankenanstoß.

Ab und zu hab ich schon versucht wegzurutschen oder ihn wegzudrücken aber irgendwann sagte er "du hast doch geschrieben dass du es so willst" in scharfen ton..

Hast du im Vorfeld explizit geschrieben, dass du dich wehren möchtest und dass er deinen Widerstand ignorieren soll? Wenn du ihm das nicht explizit erlaubt bzw. ihn dazu aufgefordert hast, hat er defintiv eine Grenze überschritten.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – bin selbst BDSMerin (devot/maso)

Naja das hab ich ihm nich so gesagt ich hab halt geschrieben das ich hart genommen werden will und dass ich nich weiß ob er überhaupt das zeug dazu hat.. ich würde ihn nie anzeigen

0
@Lunacressila19

Er meinte auch heute als ich ihn drauf anschrieb dass es ihm egal war gestern weil er betrunken war und das mal passieren kann

0
@Lunacressila19

Das mit dem Anzeigen war ja auch, wie gesagt, nur so ein Gedankenanstoß. Dass du das nicht machen möchtest, versteh ich.

"Das kann mal passieren" ist aber echt eine lahme Ausrede, sorry. Also nein, es ist nicht deine Schuld, dass er so grob zu dir war. In keiner Weise. Er hätte aufhören müssen.

0

Was möchtest Du wissen?