War das sexuelle Belästigung?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey,

es tut mir leid zu hören, dass dir so etwas passiert ist. So etwas von einer Person, die du eigentlich mochtest, ist besonders schlimm.

Dein Gefühl bei diesem Thema ist absolut richtig. Was dieser Junge dir angetan hat geht überhaupt nicht und ist strafbar. Wenn du ihm gesagt hast, dass du das nicht möchtest, ist spätestens die Grenze erreicht, bei der er nicht mehr behaupten kann, er hätte die Situation "falsch verstanden".

Ich würde dir dazu raten, jede Situation zu vermeiden, in der er so etwas wieder tun könnte. Sag ihm gerne auch wenn er fragt, warum er dich in Ruhe lassen soll.

Dann würde ich dich bitten, dir Unterstützung zu suchen. Es gibt in fast jeder Stadt eine Beratungsstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt werden. Dort kannst du über deine Erfahrungen sprechen, außerdem kannst du dich wenn du möchtest beraten lassen, ob du zum Beispiel zur Polizei gehen möchtest. Sie würden dich in vielen Fällen auch dort unterstützen.

Alternativ kannst du auch beim bundesweiten Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen" (Hilfetelefon.de Tel. 08000 116 016) anrufen.

Wenn du Hilfe bei der Suche einer Beratungsstelle brauchst oder andere Fragen hast, kannst du dich gerne auch im Privatchat bei mir melden. Ich werde versuchen, dir zu helfen.

Ich wurde mit 13 sexuell missbraucht & ich denke, ich werde nie wieder mich einen Jungen nähern. 

Es tut mir so leid, dass dir schon einmal so etwas angetan wurde. Ich kann dein grundsätzliches Misstrauen gegenüber Jungen auch voll verstehen. Dieser A**** hat deine Situation ausgenutzt und sich unglaublich schlecht verhalten.

Dennoch möchte ich versuchen, dir etwas Mut zu machen. Ich bin auch männlich und kann dir sagen: Nicht alle Männer sind so. Nicht alle sind sexistische Gewalttäter, aber denen, die so sind, werde ich jederzeit ganz klar entgegentreten. Nimm dir die Zeit, die du brauchst, aber lass dir von so jemandem nicht den Glauben an die Menschheit nehmen.

Es wird wieder andere Zeiten geben. Du wirst auf bessere Menschen treffen. Dir wird es auch wieder besser gehen, selbst wenn sich das im Moment nicht so anfühlt.

Deinem Opa wünsche ich auch alles Gute und Gottes Segen! (Ich weiß nicht, ob und wie er religiös ist. Aber ich glaube fest, er ist nicht alleine.)

Wenn ich irgendwie helfen kann, melde dich gerne.

Ich wünsche dir viel Kraft in dieser schweren Zeit!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – im Freundeskreis versucht, Betroffenen zu helfen

So eine schöne und auch hilfreiche Antwort! ☺️

0

Ganz klar, ja war es.

Schließlich hast Du Ihm deutlich zu verstehen gegeben, dass Du dies nicht möchtest und dennoch hat er weitergemacht. Da dies gegen deinen Willen geschah, ist dies sexuelle Belästigung.

Das war schon sehr grenz wertig, am besten Kontakt abbrechen und genau das als Grund benennen.

Dass du kein Vertrauen mehr in Kerle hast, kann ich verstehen. Am besten mal bissi Pause machen, wenn es um das suchen von Kerlen geht.

Hey diese situaiton ist mir vor kurzem auch so ähnlich passiert ich hab auch überlegt ob das sexuelle belästigung ist. meine Freundinnen meinten ja! mittlerweile bin ich auch der Meinung das sowas nicht okay ist und konsequenzen mit sich bringen sollte. für deinen Opa alles gute

Natürlich war das sexuelle Belästigung, denn es war gegen Deinen Willen, und Du hast das auch geäußert. Darauf hat er gefälligst Rücksicht zu nehmen.

Aber es gibt auch Jungen, die da sensibler sind. Diesen "Schwarm" solltest Du jedoch vergessen.

Was möchtest Du wissen?