Wäre ich Schwul, wenn?

3 Antworten

Das kommt darauf an, worauf man den Fokus setzt.

Wenn du auf eine biologisch weibliche Person stehen würdest, die sich eben zufällig als männlich empfindet - dir wäre aber das Weibliche wichtig und du definierst deine Sexualität sowieso eher über das Körperliche - dann wäre das wohl eher nicht schwul.

Wenn du aber auf eine Person stehen würdest, die sich als männlich empfindet und die eben zufällig biologisch weiblich ist - dir wäre aber das Männliche wichtig und du definierst deine Sexualität sowieso eher über das Empfinden und Auftreten - dann wäre das schon viel eher schwul, gerade wenn du auch generell eher auf Personen stehen würdest, die sich als männlich empfinden, unabhängig vom Körper.

Hallo!

So genau kann man das nicht beantworten. Wenn du dich in sie als Mädchen verliebt hast, bist du wahrscheinlich nicht schwul. Wenn sie dann ein Junge werden würde und du mit ihr zusammen kommen würdest, würden die meisten wahrscheinlich schon sagen das du schwul bist, aber wenn du sie eben immer noch als Mädchen ansiehst und deshalb mit ihr zusammen bist, bist du meiner Meinung nach nicht schwul.

Ich hoffe das hat man jetzt einigermaßen verstanden xD

Außerdem: Am Ende entscheidest du für dich selbst wo du dich einordnest.

LG

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Okay danke... allerdings habe ich gar keine Beziehungen... wollte nur wissen wie es wäre wenn es so wäre xd

2

Nein, ich würde sagen nicht. Denn du empfindest ja Gefühle für das Mädchen selber. Du stehst nicht auf ihre Empfindungen ein Junge zu sein oder?

Dann wird's eh nix, weil die andere Person kein Mädchen ist und wohl auch nicht "als Mädchen" geliebt werden möchte.

1
@rei2017

Natürlich. Aber das hat er nicht gefragt.

0

Was möchtest Du wissen?