Verhütungsmittel diskret kaufen?

8 Antworten

aber meine Mutter darf es nicht wissen. 

Wieso?

Wie soll ich das tun?

Du vereinbarst einen Termin beim Frauenarzt, nimmst deine Versichertenkarte, lässt dir die Pille verschreiben und löst in der Apotheke das Rezept ein.

Bei jungen Frauen bis zum 22. Geburtstag erstatten die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten für alle verschreibungspflichtigen Verhütungsmittel.

Ab dem 18. Geburtstag fällt eine gesetzliche Zuzahlung (Rezeptgebühran.

Privat versicherte Frauen müssen die Kosten für Verhütungsmittel in jedem Alter selbst tragen.

Ich habe alles zusammen rund 20 Jahre bis zum Kinderwunsch ausschließlich und nebenwirkungsfrei mit Pille verhütet. Sie hat meine Erwartungen erfüllt, ich bin gut damit gefahren, hatte keinerlei Probleme (auch keine „versteckten“, die sich erst nach Absetzen zeigten) und bin dann mit Mitte/Ende 30 wie gewünscht geplant schwanger geworden.

Alles Gute für dich!

Du kannst auch (da ich ja jetzt schon einiges mit dir geschrieben habe hier) dich beraten lassen bei deinem Frauenarzt. Ein Gespräch wird er eh mit dir führen müssen, um dich wegen der Pille auzuklären.

Vielleicht wäre auch eine 3 Monatsspritze was für dich. Die bekommst du alle 3 Monate gespritzt, musst dich dann auch nicht weiter kümmern. Du musst also nicht jeden Tag zur gleichen Zeit eine Pille einnehmen, wie bei der Pille, die sehr viel sorgfalt und zuverlässigkeit benötigt. Ich habe meine Pille jeden Abend um punkt 20 Uhr genommen. Das braucht man bei der 3-Monats-Spritze nicht. Lass dich mal beraten.

Mach einem Termin beim Frauenarzt. Der kann dir die Pille verschreiben und dann kannst du sie bei der Apotheke holen. Da ist keine Einverständnis der Eltern notwendig. :)

Ich verhüte mit der Pille und nicht zusätzlich noch irgendwie anders. Ist jetzt 2,5 Jahre gut gegangen:)

Habe keine Nebenwirkungen oder Ähnliches. Seine Tage hat man schwächer. Sonst ist alles gleich geblieben:)

LG und alles Gute;)

Ich hab irgendwie trotzdem noch das Gefühl ich könnte schwanger werden :/

1
@VickyBiewer

Dann verhüte ruhig zusätzlich :) diese Angst hatte ich anfangs aber auch.

0

Du bist 18, deine Mutter muss es nicht wissen. Wobei ich selbst nie ein Problem damit hatte, wenn es um solche Themen ging. Ich konnte da IMMER mit meiner Mutter sprechen.

Ich habe die Pille mit 12 bekommen, wegen starken Unterleibsschmerzen, die einfach nicht weg gingen. Ich habe mit 10 meine Tage bekommen und es war die Hölle. Meine Mama hat das damals mit mir zusammen gemacht, weil ich angst vorm Frauenarzt hatte.

Zum Arzt gehen musst du aber. Du wirst die Pille ohne Rezept nicht bekommen.

Ich selbst habe Jahrelang nur mit Pille verhütet. Allerdings sind mein Mann und ich auch schon 13 Jahre zusammen. Anfangs haben wir mit Kondom verhütet. Aber weil ich allergisch auf Latex bin und die Latexfreien mich austrocknen, haben wir sie irgendwann weg gelassen. Nach der Geburt unseres 2ten Kindes habe ich eine Kupferspirale einsetzen lassen. Jetzt verhüte ich garnicht mehr, weil mein Mann sich sterilisieren lassen hat.

Pass aber wegen Geschlechtskrankheiten auf. Die Pille schützt nicht vor HIV und co.

Ohne Rezept geht das eh nicht, also musst Du vorher zum Arzt. Da Du 18 bist hat der eine Schweigepflicht. Diese ist umfassend, er darf nichteinmal sagen ob Du überhaupt Patientin bist.

Die Pille selbst gibt es in der Apotheke.

Es wird also niemand irgendwas erfahren.

Das heißt ich bekomme auch keine Rechnung nach Hause geschickt? Wie viel kostet so ein Termin und die Pille? Muss ich jedes Mal wenn ich eine neue Packung brauch zum Artzt?

0
@VickyBiewer

Ja du kannst dir die Pille für 3 oder für 6 monate holen. Wenn sie alle ist, musst du wieder zum Arzt. Wenn du krankenversichert bist, übernimmt die Krankenkasse die Kosten für den Arzttermin und in deinem Alter auch noch einen Teil der Pille. Ich glaube ab 21 musst du sie voll bezahlen. Eine Rechnung bekommst du da nicht.

1
@ShadyAngel90

okay vielen Dank:) Was passiert wenn sie alle ist und ich sie für ein paar Tage nicht nehmen kann bis ich mir ne neue Packung besorgt habe? Oder was passiert wenn ich sie einen Tag vergesse? Tut mir Leid für die vielen Fragen😓

0
@VickyBiewer

Dann unterbrichst du die Wirkung und es kann zu einer Schwangerschaft kommen. Ich habe mir die Pille immer besorgt, wenn ich die letzte Packung angefangen habe. Du solltest dich also rechtzeitig darum kümmern. Und für ein neues Rezept brauchst du keinen Termin. Du kannst einfach anrufen und sagen, dass du das Rezept für diene Pille brauchst und es dann später abholen.

0

Was möchtest Du wissen?