Ungeschützter Sex, danach die Pille vergessen... Was kann passieren?

4 Antworten

Hallo Ignazx3

Wenn man die Pille vergisst und innerhalb der empfohlenen 12 Stunden nachnimmt dann ist man weiterhin geschützt. Hat man sie nicht innerhalb der 12 Stunden nachgenommen dann kommt es darauf an in welcher Woche der Einnahme man ist:

In der zweiten Einnahmewoche: Die vergessene Pille sofort nachnehmen, auch wenn man eventuell 2 Pillen zugleich nehmen muss. Dann wieder normal weiternehmen. Wenn die vorangegangenen 7 Tage die Pille regelmäßig genommen wurde ist der Schutz weiterhin vorhanden. Wurde mehr als eine Pille vergessen dann muss man die nächsten 7 Tage zusätzlich verhüten.

Quelle:

dr-hintermueller.at/pille.htm#länger

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy speichern. Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen. Man steht meistens zur selben Zeit auf. Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit.

Liebe Grüße HobbyTfz

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – seit 1972 verheiratet, 3 Kinder, 7 Enkel

Da dürfte nichts passiert sein, da Du in der zweiten Woche am besten geschützt bist.

"2. Woche nach der Pillenpause

In der zweiten Woche (8-14 Tage) besteht im Grunde kein Risiko, wenn man die Pille vergessen hat. Zuvor muss die Pille jedoch mindestens sieben aufeinanderfolgende Tage regelmäßig eingenommen worden sein und auch im Anschluss wieder weiter eingenommen werden. Auch in diesem Fall muss die vergessene Pille direkt eingenommen werden, selbst wenn man jetzt zwei Pillen gleichzeitig einnimmt. "

Nachlesen kannst Du das bei girls.com.

mensch das darf heute einfach nicht passieren! immer zur gleichen zeit nehmen,jede gute Armbanduhr hat einen wecker für Erinnerungen!

Ein Fehler in Woche 2 ist kein Problem, der schutz besteht normal weiter.

Liebe grüße Luna

Was möchtest Du wissen?