Streng muslimische Frauen dürfen nur in einem Burkini ins Schwimmbad-wie sieht es bei muslimischen Männern aus?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dazu müsste erstmal im Koran vorgegeben sein, dass man sich verhüllen MUSS. Soweit ich weiß, ist das weder für männlich, noch für weiblich festgelegt.

Die Burka ist mWn lediglich eine "Empfehlung". Was dann daraus gemacht wird (z.B. durch Interpretation) ist wieder eine andere Sache.

http://www.huffingtonpost.de/2016/08/12/burka-verbot-islam-im-koran-vollverschleierung-nicht-festgelegt_n_11469800.html

Allerdings ist soweit ich weiß das Kopftuch Pflicht. Sicher bin ich mir da aber auch nicht ganz.

Hallo

Weder Frau noch Mann darf ins Schwimmbad weil da ein mischen der Geschlechter stattfindet und das ist im Islam verboten .
Dazu kommt das der Burkini den Körper der Frau nicht vorschriftlich bedeckt , wenn sie aus dem Wasser geht klebt der ganze Anzug erst recht hauteng an ihr .

Die dürfen gar nicht ins Schwimmbad, bzw. nur in reine Männer-Badeanstalten, weil sie sonst die halbnackten Frauen sehen, und das dürfen sie nicht.

In Deutschland ist das egal.

Ich finde es ohnehin unter aller Kanone, dass Burkas und Burkinis in Frankreich verboten wurden!

Auch vom muslimischen Gesichtspunkt ist das egal - eher werden die Frauen unterdrückt. 

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach. 

LG Willibergi 

Ein paar Frauen freut es... Die wollten ohnehin nicht alle die Burka tragen!

Das wurde soweit mich die Gesellschaft das gelehrt hat eben nämlich unterdrückt und kennen es teilweise gar nicht mehr anders!

Sicherlich ein unglaubliches Gefühl... diese Sonne auf der Haut... den Sonnenbrand ... und dann daheim von den Männern verdroschen werden weil sie ohne Burka am Strand waren ... Krankes Volk!

0
@duckman

"Ein paar Frauen freut es..."

Weil es besser ist Zuhause eingesperrt zu sein :rolleyes:

"Die wollten ohnehin nicht alle die Burka tragen!"

Wusste du, dass es jedem freisteht zu tun, was er will, solange es sich im rechtlichen Rahmen bewegt?

1

Ich (w) bin öfter in einem Schwimmbad/Sauna, wo auch viele Türken usw. hingehen. Da gibts extra- aber als Angebot an a l l e Frauen- nen Damentag. Und die Herren tragen,was ihnen zusagt, sehe sowohl Badeshorts als auch welche wie von Speedo.

Und Damen mit Burkinis findet nb auch keiner seltsam.

Starrt mich ja auch keiner im Bikini an.

Ich denk mir, lassen wir die Mädels halt, ist doch gut,w enn sie schwimmen gehen.

Und die Kerle.. naja, wer die Gesetze m acht, macht sie sich angenehm, nicht?




Was möchtest Du wissen?