Stöhnen beim Orgasmus?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Versuch macht kluch. 😉 Wenn es kommt, lass es raus und vergleiche. Einige mögens, andere halt nicht. Geschauspielert macht keinen Spaß, wenn dann sollte es so passieren.

erzwingen würde ich da nichts. offen zu sein hilft immer, wer sich dem anderen öffnet, der kann sich auch ausleben. ich persönlich finde es ultra sexy, wenn der mann mal stöhnt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ja wenn's nicht künstlich aufgesetzt ist, sondern nur das eigene Gefühl verbal begleitet. Denn das hat etwas mit Resonanz-Atmung zu tun.

Woher ich das weiß:Beruf – Lebens & Sexualberatung. Hilfe & Coaching

Ich neige nicht zum Stöhnen, aber ich glaube, dass es keinen Einfluss gegenseitig hat. Wenn du bewusst stöhnen "musst", das also spielst, wird es schon gar nichts bringen.

Wenn es dir so gut gefällt, dass du vor lauter Wonne stöhnen oder andere Laute von dir geben musst, dann mach doch.

Aber einfach nur stöhnen, weil das erwartet wird ist schnell schlechtes Kino, weil es sich unecht anhört.

Was möchtest Du wissen?