stiefvater sexuell belästigt?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Is jetz erstma egal obs der Vadder oder Stief oder Opa - wer immer is.

Kann sein der meint es locker un ma ohne Hintergedanken - nich alle Männer sind Schweine un man mus auch ma fröhlich rumtollen dürfen.

Das Prob is wie dis Mädchen sich dabei fühlt. Sie is inne Pubertät - da spürt man Dinge sehr emfindlich.

Die Grenze is bereits schon überschritten wo Unwohlsein anfangt.

Ich möcht den Mann jetz nich von vornerein kriminalisieren. Aber er mus respektieren wenn ihn glasklar sagst: Ich werd jetz erwachsen un da haut man keine Frau aufn Po! Dis möcht ich nie mehr haben, okay!!

Auch Dein Zimmer kannst nen Schlüssel für verlangen - da kann un brauch nich jeder aufs Gratewohl in Deine ureigene Sphäre reintapern!

Erzähl dis ma friedlich am Abendbrotstisch.

Wenn er dis rafft is gut denn hat er nix Schlimmes gemeint.

Wenn nich - dh. wenn er sich gleich mächtig aufplustert gegen Dein normalen berechtigten Empfinden - denn is nen Gang zu ne Vertrauenslehrerin unbedingt angebracht - da heists laut un deutlich: WEHRET DEN ANFÄNGEN!

Aber mach ihn bitte auch nich grundlos fertig nur weil er Dein Stief is - da gibts ja auch so Grabenkämpfe wenn Kiddies die neuen Männer von ihre Mütter loswerden wollen. ;o)) ;o)) Auch gibt das sone Trottels die iwie zu weit gehn ohne je böse Hintergedanken. Ich möcht die Männer nich pauschal verdonnern - nich jeder is gleich schlecht auf diese Welt - auch wenns manchma den Anschein haben möcht.......

Aber wie gesagt er hat Dich zu respektieren was DU NICH WILLST an Leib und Seele und das mach DEUTLICH klar

schön, dass du als mann das so deutlich sagst!

0
@taigafee

@feechen - jo ne - manchma weisste ja gornich was son Kiddie direkt ärgert un hast es nich so gemeint. Dis mus auch berücksichtigt werden.

Aber wenn es so gemeint is denn gehört son Kindchen rechtzeitig wirksam geschützt!!

Mütter sind da manchma komische (oder sogar bösartige - daa kenn ich auch Geschichten!!) Nichpartner wenns blind um ihre gosse Scheinliebe geht. Darum hab ich Vertrauenslehrerin emfohlen.

Aber wie gesagt - Obacht - NICH ALLE Menschen sind schlecht, manche halt nur lustig - un Spass kann von verschiedene Seiten verschieden verstanden werden.

1
@Humpelschtilz

ja, aber auch wenn sie nur lustig sein wollen, müssen sie die abneigung des teenies dagegen respektieren. das finde ich ist ein wichtiger aspekt.

1
@taigafee

genauso hab ich dis gemeint! Blos wollte ich son Unbedachten halt nich gleich kriminalisieren. Wir Männer sind ja auch nur Menschen manchma :o)) ;o))

1

Hallo Tatam, du mußt deinen Stiefvater sagen, daß du das nicht möchtest und dir auch nicht gefällt. Wenn du allerdings keinen Mut dazu hast ihn das selber zu sagen, dann geh zu deiner Mutter und bitte sie darum, daß sie es deinen Stiefvater erklären soll, das sein zu lassen. Ich wünsche dir alles Gute und grüße dich ganz herzlich, bienemaus63

geh zu deiner mutter und rede ganz ruhig mit ihr. lass nicht zu, dass sie dich nicht ernst nimmt. manche mütter sehen leider gern weg, wenn es um dieses thema geht. wenn du das bemerkst, kündige ihr an, mit einem vertrauenslehrer, den großeltern oder sogar mit dem jugendamt zu reden.

versuche aber zu allererst den annäherungsversuchen deines stiefvaters gegenüber vollkommen kalt zu bleiben. wenn er dich kitzelt, gehst du gar nicht drauf ein oder lenkst ab. tu so, als ließe dich das völlig kalt, sage ihm aber auch, dass dir das nicht gefällt.

wenn er in dein zimmer kommt, mach das fenster ganz weit auf, frag wo deine mutter ist, was sie macht, lenke die gespräche immer auf außenstehende dinge, so dass keine zweisamkeit aufkommt. sag ihm ganz ruhig, dass du in deinem zimmer gern allein sein möchtest. geht er da einfach drüber hinweg, kannst du ruhig rabiat werden. das schlimmste ist immer stillhalten.

lass dir nix gefallen!

Heij das es so spät ist stört keinen wie du siehst beantworten die noch einige deine frage… wenn auch sehr kurz! Also ich bin ungefähr in deinem alter hatte diese Situation nicht! Ich würde sagen das das was er macht nicht wirklich ok ist! Rede erstmal mit einer Freundin darüber oder lese was andere dir dazu noch schreiben ! Wie gesagt rede mit einer Freundin oder ( wenn du dich das traust Sage es ihm ins Gesicht! Wenn du dich nicht traust und es schlimmer wird… rede mit deiner Mutter!;) viel Glück und lass du h noch einschüchtern!! Ganz liebö Grüße lolli<3

danke, lieb von dir ♥

0

Sag ihm klar und deutlich,das er es sein lassen soll. Wenn er in dein Zimmer kommt,frag ihn ruhig etwas lauter als normal,was er möchte. Sprich über dieses Unwohlsein mit deiner Mutter. Sie sollte mal ein Gespräch mit dem Stiefvater herbeiführen.Es ist gut das du dich wehrst dagegen. Eventuell hat er sich nichts dabei gedacht und er ist eben so. Wenn es dir unangenehm ist,solltest du es ruhig sagen ...

Was möchtest Du wissen?