Wie ist die Stellung der Frau im Hinduismus (bei Tamilen)?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

1. Das hängt auch von der Religion ab, weil nicht alle Tamilen Hindus sind. Gleichstellung wird wohl aber in jedem Fall selten sein.

2. Kasten weiß ich nicht. Zu Mitgift weiß ich nur generell über Bangladesch und auch Indien, dass es inzwischen Standard geworden ist und die Beträge weiter stark steigen. Mitgift umso höher, je älter das Mädchen ist, je hässlicher, je unreiner, je gebildeter (mit zunehmenden Ausnahmen natürlich dann aber in der Bildungsschicht), weil Männer ja immer eine untertänige Frau haben wollen.

3. Was speziell Tamilen betrifft kann ich das wieder nicht spezifisch sagen, aber in Indien entscheiden üblicherweise die Eltern und die Klassenzugehörigkeit. Heutzutage nehmen aber Liebesheiraten zu.

4. Dementsprechend ist Zwangsheirat häufig. Gibt auch relativ viele Kinderehen in Indien. Verwandte, z.B. Cousins zu heiraten kommt manchmal vor, weil man so eher mal mit wenig Mitgift durchkommt.

5. Trennungen sind wirklich selten, wobei es im Fall von Zwangs- oder Kinderehen schon Mädchen gibt die davonlaufen.

6. Mitgift können höher angesetzt werden müssen.

7. ?/-

Selbst wenn du Tamilin in Deutschland bist, können dich deine Elten zur Zwangsheirat ins Heimatland nehmen. Es wird dem Mädchen erst als Heimaturlaub verkauft und dann kommt die Überraschung.

3

http://unicef.in/Uploads/Publications/Resources/pub\_doc36.pdf  PDF-Seite 100, bzw. Seitenzahl 94:

Percentage of women age 20-24 years in Tamil Nadu married before....
age 15: 49.7%, age 18: 79.6% [1998-1999];
age 15: 23.3%, age 18: 58.6% [2005-2006].
Wenn du für Sri Lanka suchst, kannst du auch (z.B. von UNICEF) Kinderheirats-, aber auch Scheidungs- und vielleicht andere Daten finden.

2
@superjanchen

ja, und vor allem ist sie schwer zu beantworten. das sind doch wahrscheinlich partner fürs leben. aber ich meine, wenn der mann beispielsweise so oft fremdgeht, da wird die familie doch etwas unternehmen...LG

0

Das verhält sich ähnlich wie in Indien. Frauen haben wenig Rechte. Die Eltern suchen die Partner aus und das natürlich innerhalb der Kaste. Zusammenleben und Sex ist vor der Hochzeit strengstens verboten. Trennung ist ausgeschlossen. Unschön sind auch bei den Frauen ein Art Brandwunde auf der Stirn die sich mit dem Alter zu einem Geschwulst entwickelt. Einiges lockerer sehen das die Buddisten, Muslime und Christen. Es ist durchaus üblich dass sich unverheiratete junge Leute sich heimlich ein Zimmer für einige Stunden mieten. An Stränden und versteckten Stellen sieht man sie auch öfters unter einem Regenschirm kuscheln. Auch wird bei manchen gerne mal gefeiert und Alkohol getrunken, manche sind sogar Raucher.

trennung ist ausgeschlossen? aber wenn der männliche partner zb ständig fremdgeht?

0

Dies ist in Sri Lanka nicht üblich. Die Großeltern, Eltern üben eine zu große Kontrolle aus. Ausserdem sind alle steng religiös.

1

Während meiner wochenlangen Wanderungen durch die Straßen und Ortschaften der einfachen und armen Bevölkerung kam und komme ich sehr oft mit der Bevölkerung ins Gespräch. Oft wurde ich zu ihnen eingeladen und wir führten lange Gespräche über das Leben wie es dort und in Deutschland ist. In Sri Lanka geht es sehr gesittet zu. Der Sexismus wie es bei uns üblich ist, wäre eine Sünde und würde eine Wiedergeburt verhindern. Nicht ganz so ernst nehmen das einige musl. Jungs, die sich an manches naive russische Mädchen ranmachen.

2
@ludpin

aber trennung wirklich ausgeschlossen? ich meine, wenn der mann so oft fremd geht....LG

0

Das hört sich fasst schon wie eine Beleidigung der Sri Lankischen Männer an. Eigentlich sind die Männer sehr treu und besonders kinderlieb. Für einen untreuen Mann benötigt es auch eine untreue Frau. Das ist gänzlich ausgeschlossen und Prostition ist gleich Null in Sri Lanka. Falls der Mann dennoch unerträglich wird, Alkohol etc., wird er von der Familie ausgestoßen, oder er verlässt die Frau und die Kinder.

1
@ludpin

wieso beleidigen? "eigentlich sind die männer sehr treu." nun ja...

0

Tamilen sind in der Mehrzahl Hindus, egal ob in Indien oder die ansässigen Tamilen in Sri Lanka. Du kannst die Stellung der tamilischen Frau vergleichen mit der "Stellung der Frau im Hinduismus".

https://www.google.de/search?biw=1093&bih=489&noj=1&site=webhp&q=stellung+der+frau+im+hinduismus+&oq=stellung+der+frau+im+hinduismus+&gs_l=serp.3..0l2.149465.158816.0.159258.44.29.1.1.1.7.163.2340.28j1.29.0.msedr...0...1c.1.64.serp..20.24.1885.uqGHjtjpMWk

danke. :) wie sieht es mit der eheschließung, zwangsheirat und trennung aus? LG

1

Was möchtest Du wissen?