Sollte ich bis zur Ehe Jungfrau bleiben?

20 Antworten

Bei Christen ist das nicht "eigentlich so üblich".

Die katholische Kirch betrachtet Sex vor der Ehe als Sünde. Allerdings gilt das auch für Homosexualität und Kindesmissbrauch. Das nennt man dann wohl Wasser predigen und Wein trinken.

Die evangelische Kirche ist da anderer Meinung. Zitat: Es wird immer wieder versucht, biblisch zu begründen, dass Sex nur in einer Ehe erlaubt ist, doch geht es in der Bibel lediglich darum, Beziehungen nicht zu zerstören. Darum sind Sexualität und Ehe für die evangelische Kirche längst nicht so eng verknüpft wie Sexualität und Verantwortung.....Sex und Ehe sind dann ein Thema, wenn es bereits eine Ehe gibt. Vorher braucht die Ehe keine Rolle zu spielen.

Google "ist sex vor der ehe im evangelischen christentum erlaubt"

Woher ich das weiß:Recherche

Kaufst du gerne die Katze im Sack? Oder ist dir Sexualität in einer Beziehung unwichtig?

Nein man sollte mit Sex nicht bis zur Ehe warten.

Zumindest nicht wenn einem Sexualität in einer Beziehung wichtig ist.

Meist ist Sexualität ein wichtiger Bestandteil einer Beziehung. Und das warten bis zur Ehe hat dementsprechend zur Folge daß man eben dem Partner in diesem.ganzen Bereich nicht kennt. (Zumal etliche warscheinlich eh schummeln und alles ausser vaginal Verkehr machen...)

Was wiederum dazu führen kann das es zu Problemen in der Ehe genau deswegen kommt.

Ich für meinen Teil möchte meinen Ehepartner vor der Ehe schon so weit kennen das ich halbwegs sicher sein kann das es definitiv auch klappt.

Wenn jemand das Risiko als vertretbar ansieht kann derjenige das gerne handhaben wie er selbst das möchte. Nach meiner Ansicht ist es halt eher eine dumme Entscheidung.

spaßvogel, denn spaß ist nicht alles im leben!

0
@nowka20

Da haste wohl mächtig was falsch verstanden. Um Spass geht es mir hier gar nicht. Oo

1

Davon würde ich dir abraten. Es ist doch wichtig das es auch da mit dem Partner Spaß macht und alles stimmt bevor man sich für immer bindet. Du kannst trotzdem Christin sein, auch wenn du vor der Ehe Sex hast. Das ist ganz normal alles andere ist bisschen überholt, ist jedenfalls meine Sicht der Dinge. Im übrigen macht es auch richtig Spaß egal ob man verheiratet ist oder nicht.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ohne zu wissen was beim Sex passiert, ohne Erfahrung dann den einzigen Jungen heiraten und dann ein Leben lang mit diesem Jungen auf Gedeih und Verderb zusammen sein?

Das geht in den seltensten Fällen gut und ist schon im Vorhinein zum Scheitern vorprogrammiert.

Die Sexualität beginnt nicht irgendwann mit der Verehelichung sondern mit der Pupertät!

Nein, nur wenn du es unabhängig von deiner Religion willst. Wenn nicht, tob dich aus, lebe, hab Spaß.

Und nur weil es üblich ist (was es nicht ist), ist man nicht dazu verpflichtet. Ich finde es in jeder Hinsicht unsinnig und unnötig. Vor allem wenn man verheiratet ist und dann feststellt, dass man sexuell nicht kompatibel ist.

Was möchtest Du wissen?